Wie die Mutter so die Tochter

Heidi und Leni Klum machen‘s vor: Claudia Schiffer präsentiert Tochter

Leni Klum und Claudia Schiffer
+
Die Töchter treten in die Fußstapfen: Leni und Heidi Klum machten es vor, Claudia Schiffer und Clementine ziehen nach.

Die Promi-Welt hat ein nächstes Mutter-Tochter-Gespann: Claudia Schiffer präsentiert jetzt ihre 17-jährige Clementine. Hier mehr erfahren:

Deutschland – Als Leni Klum für Dolce & Gabbana ihr Laufsteg-Debüt gab und ihrer Mutter Heidi nacheiferte, ging ein Raunen durch die Promi-Welt. Jetzt sorgt eine Instagram-Kampagne eines Modelabels für Aufsehen: Claudia Schiffer zeigt ihre Tochter Clementine, berichtet RUHR24.

Es bahnt sich offenbar die nächste Erfolgsgeschichte eines Familienduos an. Getreu dem Motto: Wie die Mutter so die Tochter.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Klärung vor Gericht: Cathy und Mats Hummels sollen die Scheidung eingereicht haben
Klärung vor Gericht: Cathy und Mats Hummels sollen die Scheidung eingereicht haben
Klärung vor Gericht: Cathy und Mats Hummels sollen die Scheidung eingereicht haben
„Mobbing an Jugendlichen“: Silvia Wollny schießt gegen Stefan Mross – sagt Estefania „Immer wieder sonntags“ ab?
„Mobbing an Jugendlichen“: Silvia Wollny schießt gegen Stefan Mross – sagt Estefania „Immer wieder sonntags“ ab?
„Mobbing an Jugendlichen“: Silvia Wollny schießt gegen Stefan Mross – sagt Estefania „Immer wieder sonntags“ ab?
Bürki-Freundin Marlen: Trotz Pärchenfotos – Influencerin genießt die Zeit ohne den BVB-Torwart
Bürki-Freundin Marlen: Trotz Pärchenfotos – Influencerin genießt die Zeit ohne den BVB-Torwart
Bürki-Freundin Marlen: Trotz Pärchenfotos – Influencerin genießt die Zeit ohne den BVB-Torwart
Sexismus und Doppelmoral: Marianne Rosenberg kritisiert Musikbranche scharf
Sexismus und Doppelmoral: Marianne Rosenberg kritisiert Musikbranche scharf
Sexismus und Doppelmoral: Marianne Rosenberg kritisiert Musikbranche scharf