Fans reagieren abfällig

Heidi Klum macht auf jugendlich - aber die Teenies schämen sich fremd

+
TV-Star Heidi Klum sorgt oft für Begeisterung bei ihren Fans - aber jetzt hat sie sich ordentlich blamiert.

Heidi Klum reicht Instagram nicht mehr. Die 46-Jährige hat sich nun auch einen Account bei der Plattform TikTok zugelegt, die vor allem Teenies nutzen.

TikTok was? Während man bei älteren Generationen bei dem Begriff in ratlose Gesichter schaut, erfreut sich das Netzwerk gerade bei unter Zwanzigjährigen großer Beliebtheit. TikTok ist ein chinesisches Videoportal für Lippensynchronisation von Musikvideos und anderen kurzen Videoclips. Die Plattform funktioniert außerdem als Social Network. 

Über 500 Millionen nutzen die Spaß-App - darunter auch Heidi Klums Tochter Leni. Die 15-Jährige hat ihre Mutter nun vor einigen Tagen auf die Idee gebracht, ebenfalls bei TikTok mitzumischen. 

Heidi Klum auf TikTok: Lustige Kulleraugen-Videos oder Fail?

Mit Erfolg: Heidi geht schon bei ihrem ersten Clip in die Vollen. Sie postet ein lustig gemeintes Video von sich mit riesigen Kulleraugen zu dem Song „Choices“ von E-40. Untertitelt wird das Video mit Fragen, die ihre Fans wohl brennend interessieren: „Bist du Heidi Klum?“ und „Bist du Heidi Kaulitz?“. Eine Antwort auf die Namensfrage gibt Heidi im Video aber nicht.

Heidi hat offensichtlich Spaß mit der jugendlichen App und postet fleißig weitere Clips, bei denen sie unter anderem eine Tanz-Challenge absolviert.

Heidi Klums Fans kritisieren: „Ich habe heute leider kein TikTok Video für dich“

Ihre Fans sind da allerdings anderer Meinung. Ihre Followerzahl fällt (für Heidi Klum-Verhältnisse) eher mäßig aus und die Kommentare sind fies: „Wenn die Midlifecrisis kickt“, stichelt ein User. „Ich habe heute leider kein TikTok Video für dich“, macht ein andere eine abfällige Anspielung auf den berühmt-berüchtigten „Germany‘s Next Topmodel“-Spruch. „Das ist echt komisch zu sehen, wie die alle mittlerweile TikTok haben“, urteilt ein weiterer Nutzer.

Heidi Klum macht unbeirrt im Netz weiter

Auf Instagram fallen die Reaktionen für Heidi meist deutlich positiver aus - vor allem, wenn Heidi sich so freizügig zeigt. Die negativen Kommentare können dem Topmodel jedoch offensichtlich nichts anhaben: Sie postet weiter und macht auch in ihrer Insta-Story Fans auf ihren TikTok-Account aufmerksam. Manchen gefällt die Performance des junggebliebenen Models auch: Sie staubte immerhin 340.000 Likes für ihr Shitstorm-Video ab.

Mehr als Heidis Lip-Syn-Performances interessiert ihre Fans aber, welches Halloween-Kostüm Heidi wohl dieses Jahr trägt. Ihr eigenes Kostüm reicht Heidi mal wieder nicht - auch dieses Jahr bestimmt die 46-Jährige auch die überraschende Verkleidung für ihren Mann Tom Kaulitz.

cw

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Andrea Berg mit gewagtem Kostüm: „Muss Andrea jetzt wirklich einen auf Helene machen?“
Andrea Berg mit gewagtem Kostüm: „Muss Andrea jetzt wirklich einen auf Helene machen?“
„Helene Fischer brach gleich zwei Tabus“ - Expertin mit klaren Worten
„Helene Fischer brach gleich zwei Tabus“ - Expertin mit klaren Worten
Roxette-Sängerin Marie Fredriksson mit 61 Jahren gestorben
Roxette-Sängerin Marie Fredriksson mit 61 Jahren gestorben
Coming Out: Bekannter deutscher TV-Reporter lebte privat schon immer als Frau - „Bis zur Tiefgarage hatte ich Pumps an“
Coming Out: Bekannter deutscher TV-Reporter lebte privat schon immer als Frau - „Bis zur Tiefgarage hatte ich Pumps an“

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren