Enthüllungen zum Liebes-Leben

Harry und Meghan: Pikante Details zur Hochzeitsnacht

+
Pikante Details zur Hochzeitsnacht von Meghan und Prinz Harry wurden bekannt.

Mit ihrer Traumhochzeit begeisterten Prinz Harry und Meghan viele Fans des britischen Königshauses. Nur wenige Tage später werden nun pikante Details zur Hochzeitsnacht des royalen Paares bekannt.

London - Erst vor wenigen Tagen haben Prinz Harry und Meghan geheiratet. Viele Fans des britischen Königshauses verfolgten begeistert die Trauung. Jetzt werden pikante Details zum Liebes-Leben der beiden bekannt. 

Während andere Paare nach der Hochzeit erst einmal ihre Zweisamkeit genießen wollen, sollen Meghan und Prinz Harry offenbar ganz andere Pläne haben. Schon jetzt „arbeiten“ sie an einem gemeinsamen Baby, erzählen Vertraute des Paares. 

Prinz Harry und Meghan wollen offenbar bald ein Baby

Meghan soll deshalb schon vor vielen Tagen sämtliche Verhütungsmittel abgesetzt haben, berichtet „Hollywood Life“. Gleich in der Hochzeitsnacht wollten Meghan und Prinz Harry laut des Berichts damit beginnen, ihre Baby-Pläne in die Tat umzusetzen. 

In den Wochen vor der Hochzeit sollen sich Meghan und Prinz Harry allerdings darauf geeinigt haben bis zur Hochzeitsnacht auf das Liebesspiel zu verzichten. 

Andere Vertraute des Paares munkeln hingegen, dass Meghan bereits schwanger sei. Einige Indizien, die aufmerksame Zuschauer bei der Hochzeitszeremonie beobachteten, sprechen dafür.

Video: Diese Hochzeitsfotos enthalten eine geheime Botschaft

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

„Helene Fischer brach gleich zwei Tabus“ - Expertin mit klaren Worten
„Helene Fischer brach gleich zwei Tabus“ - Expertin mit klaren Worten
„Tiefer geht‘s nimmer“ - Vanessa Blumhagen mit Extrem-Ausschnitt auf Gala
„Tiefer geht‘s nimmer“ - Vanessa Blumhagen mit Extrem-Ausschnitt auf Gala
Roxette-Sängerin Marie Fredriksson mit 61 Jahren gestorben
Roxette-Sängerin Marie Fredriksson mit 61 Jahren gestorben
Deutsche Musik-Legende gestorben: Größten Hit kennt wohl jeder 80er-Fan - Tod hat besondere Tragik
Deutsche Musik-Legende gestorben: Größten Hit kennt wohl jeder 80er-Fan - Tod hat besondere Tragik

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren