Twitter-Account

"Glee"-Star Lea Michele Opfer von Hackern

+
Der Twitter-Account von "Glee"-Star Lea Michele wurde gehackt

Los Angeles - Erst wurde „Glee“-Darsteller Chris Colfer Opfer von Hackern, jetzt traf es auch seine Kollegin Lea Michele. Der offizielle Twitter-Account der Schauspielerin und Sängerin wurde gehackt

Das bestätigte ein Sprecher am Freitag der US-Zeitschrift „People“. Der gefälschte Tweet, dass Michele schwanger sei und einen Jungen erwarte, wurde inzwischen gelöscht.

Der „Glee“-Star machte sich am Freitag mit einem eigenen Tweet über den Vorfall lustig. „Chris Colfer und ich hätten es besser wissen müssen, als die Namen unserer Katzen als Passwörter zu benutzen“, flachste Michele.

Colfers Account war nach Angaben seines Sprechers am Tag zuvor gehackt worden. Jemand hatte dabei im Namen des Schauspielers getwittert, er werde aus persönlichen Gründen aus der erfolgreichen Musical-Serie aussteigen. Die Produzenten beruhigten die Fans, dass Colfer weiter bei der Show mitmachen werde.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

George Clooney überrascht 87-Jährige
George Clooney überrascht 87-Jährige
Bernd Herzsprung: Rückzug ins Private war Alptraum
Bernd Herzsprung: Rückzug ins Private war Alptraum
Emma Watson und Amanda Seyfried gehen gegen gestohlene Fotos vor
Emma Watson und Amanda Seyfried gehen gegen gestohlene Fotos vor
Schweighöfer räumt Trennungs-Gerüchte aus der Welt
Schweighöfer räumt Trennungs-Gerüchte aus der Welt
Hollywood-Regisseur Roland Emmerich heiratet im Sommer
Hollywood-Regisseur Roland Emmerich heiratet im Sommer