Gisele Bündchen verabschiedet sich vom Laufsteg

+
Gisele Bündchen will sich mehr um ihre Familie kümmern. Foto: Sebastiao Moreira

São Paulo (dpa) - Brasiliens Supermodel Gisele Bündchen will im April ihre Laufsteg-Karriere beenden.

Das letzte Mal wird die 34-Jährige auf Brasiliens größter Modeshow, der "São Paulo Fashion Week" (13. bis 17. April) auf dem Laufsteg zu sehen sein, wie Giseles Schwester und Sprecherin Patricia in einer Erklärung mitteilte, die die Veranstalter der Modemesse weiterleiteten.

Gisele werde weiter an speziellen Projekten arbeiten und sich auch mehr Zeit nehmen für ihre "Priorität Nummer eins": ihre Familie. Die aus dem Süden Brasiliens stammende Bündchen ist seit 2009 mit dem American-Football-Spieler Tom Brady (37) verheiratet. Beide haben zwei gemeinsame Kinder.

São Paulo Fashion Week

Gisele Bündchen

Kommentare

Meistgelesen

William und Kate in Deutschland: Darum kommen die Royals zu uns
William und Kate in Deutschland: Darum kommen die Royals zu uns
William und Kate besuchen Kreative in Clärchens Ballhaus in Berlin
William und Kate besuchen Kreative in Clärchens Ballhaus in Berlin
Papst Franziskus hat nun ein Verbotsschild an seiner Tür
Papst Franziskus hat nun ein Verbotsschild an seiner Tür
Maschmeyer zieht zu Ferres nach München
Maschmeyer zieht zu Ferres nach München
Krasse Veränderung: So sieht Marie Nasemann nicht mehr aus
Krasse Veränderung: So sieht Marie Nasemann nicht mehr aus