Gespräche über "Trainspotting"-Fortsetzung bestätigt

+
Danny Boyle arbeitet an der Fortsetzung von "Trainspotting". Foto: Facundo Arrizabalaga/

Los Angeles (dpa) - Zwanzig Jahre nach der Veröffentlichung von "Trainspotting" könnte der Erfolgsfilm eine Fortsetzung bekommen. Der zweite Teil könnte im Frühjahr des kommenden Jahres gefilmt werden und dann später im Jahr in die Kinos kommen, sagte Regisseur Danny Boyle dem "Hollywood Reporter".

Alle vier Hauptdarsteller - Ewan McGregor, Jonny Lee Miller, Robert Carlyle und Ewen Bremner - seien wieder mit dabei. Es gebe allerdings noch Terminschwierigkeiten. Der Film "Trainspotting - Neue Helden" über eine Drogenclique in Schottland war 1996 in die Kinos gekommen und weltweit zum Erfolg geworden.

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Bachelor-Siegerin erwartet Baby von Bundesliga-Profi

Bachelor-Siegerin erwartet Baby von Bundesliga-Profi

Anwesen von Thomas Gottschalk in Malibu abgebrannt

Anwesen von Thomas Gottschalk in Malibu abgebrannt

Jens Büchner soll um sein Leben kämpfen - Frau Daniela postet Gänsehaut-Foto

Jens Büchner soll um sein Leben kämpfen - Frau Daniela postet Gänsehaut-Foto

Royales Familienfoto entsetzt die Fans - eine Person habe darauf nichts verloren

Royales Familienfoto entsetzt die Fans - eine Person habe darauf nichts verloren

Double von Helene Fischer kriegt massenhaft Heiratsanträge - Hübscher als die echte Sängerin?

Double von Helene Fischer kriegt massenhaft Heiratsanträge - Hübscher als die echte Sängerin?

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren