Ex-No-Angel Sandy Mölling entdeckt Liebe zum Schauspiel

+
Ex-No-Angels-Sängerin Sandy Mölling bekam zuletzt viele gute Kritiken für ihre Hauptrolle im Musical "My Fair Lady" bei den Bad Hersfelder Theater-Festspielen. Foto: Caroline Seidel

Bad Hersfeld (dpa) - Die ehemalige No-Angels-Sängerin Sandy Mölling (35) hat ihre Liebe für die Schauspielerei entdeckt. "Ich versuche, das zu vertiefen, und freue mich, wenn mehr Angebote kommen", sagte die Popsängerin der Deutschen Presse-Agentur.

Mölling hatte vor kurzem bei den Bad Hersfelder Theater-Festspielen viel Lob von Star-Regisseur und Intendant Dieter Wedel für ihre Hauptrolle im Musical "My Fair Lady" bekommen.

Wenn Mölling nach den Festspielen in ihre Wahl-Heimat Los Angeles zurückkehrt, will sie verstärkt Schauspielunterricht nehmen. "Dann habe ich wieder Zeit.

Mein jüngster Sohn ist jetzt neun Monate alt, ich stille nicht mehr und habe wieder mehr Zeit für mich", sagte Mölling, die aber bei allen Zielen und Träumen betont: "Ich bin nicht so blauäugig zu denken: Ich sitze in Los Angeles an der Quelle und Hollywood ruft!"

Sie sei offen für neue Projekte und Rollen - wo auch immer. "Es gehört auch ein bisschen Glück dazu. Und Talent. Und wenn das entdeckt wird, freue ich mich. Ich bin offen für die Schauspielerei, aber ich versteife mich nicht darauf."

Sandy Mölling

Musical My Fair Lady

Ensemble My Fair Lady

Kommentare

Meistgelesen

Kendall Jenner in Cannes: Was sie an den Füßen trägt, sorgt für Spott
Kendall Jenner in Cannes: Was sie an den Füßen trägt, sorgt für Spott
Nach Pippas Hochzeit - So wird (angeblich) gefeiert
Nach Pippas Hochzeit - So wird (angeblich) gefeiert
Mit diesem Foto beweist Sophia Thomalla, wie knackig ihr Hintern ist
Mit diesem Foto beweist Sophia Thomalla, wie knackig ihr Hintern ist
Keine Miete für Villa geblecht: Rafael van der Vaart und Sabia verurteilt
Keine Miete für Villa geblecht: Rafael van der Vaart und Sabia verurteilt
Chris Cornell: Traurige Details zum Tod des Soundgarden-Sängers
Chris Cornell: Traurige Details zum Tod des Soundgarden-Sängers