Emoji-Hype: Kuscheln mit rausgestreckter Zunge

+
Für jede Stimmung ein passendes Emoji. Foto: Julian Stratenschulte

Hildesheim (dpa) - Emojis haben ihren angestammten Platz als Stimmungszeiger auf dem Handy verlassen: Es gibt sie jetzt auch in Plüsch. Als Kissen, Stoff-Schlüsselanhänger oder gar als Pantoffeln.

In Massen grinsen die Gesichter den Flaneuren auf deutschen Straßen entgegen - zwinkernd, Küsschen gebend und Zähne zeigend. Beliebt sind etwa auch die Nix-Hören-Nix-Sehen-Nix-Sagen-Affen. Wer sich also so gar nicht von seiner digitalen Kommunikation trennen mag, kann sich die Gesichter endlich auch zum Kuscheln mit ins Bett nehmen.

Kommentare

Meistgelesen

Obama spielt Golf mit Argentiniens Präsident Macri
Obama spielt Golf mit Argentiniens Präsident Macri
Jane Fonda fände mehr Senioren-Sex in Filmen gut
Jane Fonda fände mehr Senioren-Sex in Filmen gut
US-Rapper Nelly nach Vorwurf der Vergewaltigung wieder frei
US-Rapper Nelly nach Vorwurf der Vergewaltigung wieder frei
Evan Rachel Wood: "Männer, wir brauchen euch als Verbündete"
Evan Rachel Wood: "Männer, wir brauchen euch als Verbündete"
Frau dringt in Schule von Prinz George ein - das ist die Strafe
Frau dringt in Schule von Prinz George ein - das ist die Strafe