Trennung von seiner Freundin Julia

Elyas M'Barek ist wieder Single

+
Elyas M’Barek ist wieder Single.

München - Nicht einmal ein Jahr hat es gehalten: Der Schauspieler soll sich von seiner Freundin Julia Czechner getrennt haben.

Das berichtet die „Gala“ unter Berufung auf den Anwalt von M‘Barek, der die Trennung bestätigt. Zu den Gründen wollte er sich nicht äußern. Die beiden waren seit 2015 ein Paar.

Damals wurden sie gemeinsam auf dem Oktoberfest gesehen. Offiziell wurde die Beziehung zwischen dem Schauspieler und der österreichischen Medizinstudentin dann auf dem Deutschen Filmball im Januar 2016.

Schon seit längerem soll die Beziehung schon zu Ende sein. Der letzte gemeinsame öffentliche Auftritt war auf dem Oktoberfest in diesem September. Zu Weihnachten zeigte sich M‘Barek auf Instagram bereits ohne seine Freundin.

Mission Weihnachten wieder durchgespielt! Mama hat #Socken geschenkt❤️! Frohe Weihnachten allerseits:)

Ein von Elyas M'Barek (@elyjahwoop) gepostetes Foto am

bew

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Heidi Klum - Verboten! Blitzer-Alarm auf Instagram
Heidi Klum - Verboten! Blitzer-Alarm auf Instagram
Helene Fischer: Details zu Vergangenheit enthüllt - einige könnte der Anblick überraschen
Helene Fischer: Details zu Vergangenheit enthüllt - einige könnte der Anblick überraschen
Andrea Berg zeigt sich in sehr gewagtem Outfit samt Hui-Ausschnitt - „Bombe“
Andrea Berg zeigt sich in sehr gewagtem Outfit samt Hui-Ausschnitt - „Bombe“
Herzogin Kate schleicht sich heimlich in Londoner Pub - ausgerechnet ihr Schwager unterstützte sie dabei
Herzogin Kate schleicht sich heimlich in Londoner Pub - ausgerechnet ihr Schwager unterstützte sie dabei

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren