Gruseliges Erlebnis

Amira und Oliver Pocher wegen Pietro Lombardi vor Gericht 

Anfang 2022 wurde bei Amira und Oliver Pocher eingebrochen. Damals lebten die beiden im Haus von DSDS-Juror Pietro Lombardi. Nun sollen sie vor dem Kölner Amtsgericht über den Vorfall aussagen.

Köln – Es muss ein absoluter Albtraum sein: Man wacht mitten in der Nacht auf, hört Geräusche und muss mit Schrecken feststellen, dass sich Einbrecher Zutritt ins Haus verschafft haben und die Schränke plündern. Ein solches Schreckerlebnis widerfuhr Anfang 2022 auch Amira (30) und Oliver Pocher (44) – wenige Wochen, nachdem auch in die Villa von Verona Pooth (54) eingestiegen worden war. Ein Jahr später denken die Pochers an jenen Tag bestimmt nur ungern zurück, doch der Vorfall ist noch immer nicht abgeschlossen.

Schmuckraub im Haus von Pietro Lombardi: Amira und Oliver Pocher erinnern sich an Einbruchsdrama

Im Januar 2022 lebten Amira und Oliver Pocher im Haus von Pietro Lombardi (30) – weil ihr Heim wegen Hochwasserschäden nicht mehr bewohnbar war. Doch der Aufenthalt im Anwesen ihres Promi-Kollegen entpuppte sich als alles andere als eine entspannte Auszeit und nahm eine böse Wendung. Denn wie das TV-erprobte Paar damals in ihrem Podcast „Die Pochers hier!“ berichtete, nachdem sich Amira bereits in ihrer Instagramstory weinend gezeigt hatte, machten sie mitten in der Nacht eine schockierende Entdeckung: Ein Fremder war in ihrer Übergangsbleibe gewesen, während sie sich im Erdgeschoss aufgehalten hatten.

Weil ihr eigenes Haus Hochwasserschäden hatte, lebten Amira und Oliver Pocher Anfang 2022 in der Bude von Pietro Lombardi. Nachdem dort eingebrochen wurde, müssen die Pochers nun vor Gericht aussagen.

Wie sich Amira Pocher und ihr Herzensmann in der Podcastfolge „Ich bin weinend eingeschlafen“ erinnern, soll der Unbekannte wohl zwischen 18:00 und 19:00 Uhr über die Garage in ein Fenster geklettert sein – und hatte es auf ihre Wertsachen abgesehen. „Dann sehe ich aber meine Schmuckschatullen leer auf dem Bett liegen und dachte mir: Wer zum Teufel war das?“, blickt Amira zurück. „Da muss jemand richtig Nerven gehabt haben, ins Haus reinzugehen, während er mitbekommt, dass Leute einfach vor Ort sind“, wettert Oliver und macht sehr deutlich, wie er zu der Sache steht: „Ich wünsche demjenigen auch wirklich die allerschlimmsten Krankheiten an den Hals.“

Wie häufig sind Einbrüche in Deutschland?

Ein Einbruch, wie ihn Amira und Oliver Pocher erlebt haben, ist eine traumatische Erfahrung, kommt glücklicherweise aber nicht allzu oft vor. Laut der polizeilichen Kriminalstatistik, habe es 2021 pro Tag rund 148 Einbruchsmeldungen und pro 100.000 Einwohner durchschnittlich 53 Wohnungseinbrüche gegeben. Wie einem beigefügten Diagramm zu entnehmen ist, beträgt diese Zahl in vielen Teilen Bayerns sogar nur knapp 25, steigt in Gebieten bei Düsseldorf und Berlin aber auf bis zu über 125.

(Quelle: deutschlandatlas.bund.de)

Einbruch in Pietro Lombardis Haus: Amira und Oliver Pocher sollen vor Gericht in Köln aussagen

Seit dem Einbruch in das Haus von Pietro Lombardi und ihren detailreichen Podcast-Schilderungen ist ein ganzes Jahr vergangen, doch der Vorfall verfolgt Amira und Oliver Pocher noch immer. Denn wie der Kölner Stadt-Anzeiger berichtet, müssen sie am Mittwochmorgen (25. Januar) vor dem Kölner Amtsgericht als Zeugen über das Verbrechen aussagen. Wie die Zeitung weiter schildert, könne gegenüber dem Angeklagten eine Haftstrafe von bis zu vier Jahren verhängt werden – ungeschehen machen kann aber selbst ein solches Urteil das Schreckerlebnis nicht.

Sobald sie ihre Aussage gemacht haben, können Amira und Oliver Pocher endlich endgültig mit dem Einbruch in Pietro Lombardis Haus abschließen – und sich wieder unbeschwert ihrem Familienglück und den anderen schönen Dingen im Leben widmen. Bei einem Fernsehauftritt sorgte Amiras Gatte zuletzt außerdem für Schlagzeilen, denn Oliver Pocher sprach bei der „Promi-Darts-WM“ davon, neun Bier getrunken zu haben. Verwendete Quellen: ksta.de, RTL+ MUSIK/Die Pochers hier!/Folge 97 vom 27. Januar 2022, deutschlandatlas.bund.de

Rubriklistenbild: © IMAGO/Panama Pictures; IMAGO/Beautiful Sports; IMAGO/Future Image (Fotomontage)

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

„Leb wohl“: Iris Klein packt ihre Sachen nach Affären-Vorwurf im Dschungelcamp-Hotel
„Leb wohl“: Iris Klein packt ihre Sachen nach Affären-Vorwurf im Dschungelcamp-Hotel
„Leb wohl“: Iris Klein packt ihre Sachen nach Affären-Vorwurf im Dschungelcamp-Hotel
Zerstört der Sexismus-Skandal seine Karriere? Konzerte mit DSDS-Boss Dieter Bohlen gecancelt
Zerstört der Sexismus-Skandal seine Karriere? Konzerte mit DSDS-Boss Dieter Bohlen gecancelt
Zerstört der Sexismus-Skandal seine Karriere? Konzerte mit DSDS-Boss Dieter Bohlen gecancelt
Vermögen von Daniela Katzenberger – so viel Geld hat die Frau von Lucas Cordalis
Vermögen von Daniela Katzenberger – so viel Geld hat die Frau von Lucas Cordalis
Vermögen von Daniela Katzenberger – so viel Geld hat die Frau von Lucas Cordalis
Schock vor Krönung Charles’ III.: Gleich drei anstehende Memoiren haben zerstörerisches Potenzial
Schock vor Krönung Charles’ III.: Gleich drei anstehende Memoiren haben zerstörerisches Potenzial
Schock vor Krönung Charles’ III.: Gleich drei anstehende Memoiren haben zerstörerisches Potenzial

Kommentare