David Beckham: Kaffee und Tee für Sanitäterin und Patient

+
Nächstenliebe ist für David Beckham kein Fremdwort. Foto: Rhona Wise

London (dpa) - Ex-Fußballstar David Beckham (40) hat einer Rettungssanitäterin und ihrem Patienten mitten in London mit Heißgetränken das Warten auf einen Krankenwagen versüßt.

Sie habe einen Mann vorbeigehen sehen, der wie Beckham aussah, sagte die Pflegerin Catherine Maynard, die mit einem gestürzten Mann wartete, der britischen Nachrichtenagentur PA am Dienstag. "Er sagte 'Hallo' und stieg in sein Auto."

Zehn Minuten später sei der frühere Kapitän der englischen Fußball-Nationalelf zurückgekommen - mit Tee und Kaffee in der Hand. "Wir waren beide sehr erfreut und geschmeichelt", sagte Maynard, die noch ein Foto mit Beckham knipsen durfte.

Twitter-Link London Ambulance

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

William und Kate in Deutschland: Darum kommen die Royals zu uns
William und Kate in Deutschland: Darum kommen die Royals zu uns
Papst Franziskus hat nun ein Verbotsschild an seiner Tür
Papst Franziskus hat nun ein Verbotsschild an seiner Tür
Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot
Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot
William und Kate wieder daheim - George feiert 4. Geburtstag
William und Kate wieder daheim - George feiert 4. Geburtstag
Chester Bennington: Todesursache steht offiziell fest
Chester Bennington: Todesursache steht offiziell fest