An der Flensburger Förde

Dänisches Königspaar bezieht Sommerresidenz

+
Nach der zweiwöchigen Reise durch Grönland beziehen Königin Margrethe II. und ihr Mann die Sommerreisdenz.

Gråsten - Die dänische Königin Margrethe II. und ihr Mann Prinz Henrik beziehen nach einer zweiwöchigen Reise durch Grönland ihre Sommerresidenz in Südjütland.

Die dänische Königin Margrethe II. und ihr Mann Prinz Henrik beziehen nach einer zweiwöchigen Reise durch Grönland ihre Sommerresidenz in Südjütland. Auf Schloss Gråsten unweit der Flensburger Förde verbrachten schon Margrethes Mutter Ingrid und ihr Mann König Frederik IX. seit 1935 einen Teil ihrer Ferien. 

Nach dem Tod von Königin Ingrid ging das Schloss in den Besitz der amtierenden Monarchin über. Am Samstag kommt dort die ganze dänische Königsfamilie zum traditionellen Sommerfoto zusammen.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

Betrunkene schlagen ARD-Moderator auf Mallorca bewusstlos
Betrunkene schlagen ARD-Moderator auf Mallorca bewusstlos
Er narrte "Wetten, dass..?": Bernd Fritz gestorben
Er narrte "Wetten, dass..?": Bernd Fritz gestorben
Gangsta-Rapperin wegen Zuhälterei angeklagt
Gangsta-Rapperin wegen Zuhälterei angeklagt
Prince lagerte starke Schmerzmittel unter seinem Bett
Prince lagerte starke Schmerzmittel unter seinem Bett
So genial reagiert Tageszeitung auf Til Schweigers Leitungswasser-Klage
So genial reagiert Tageszeitung auf Til Schweigers Leitungswasser-Klage