Kinostar

Colin Firth wird im Flugzeug emotional

+
Colin Firth weint regelmäßig im Flugzeug. Foto: Hannah Mckay

München - Dem Hollywoodstar Colin Firth (54) kommen die Tränen, wenn er Filme ansieht - aber nur im Flugzeug. "Ich weine selten im Kino", sagte der Schauspieler der Zeitschrift "Instyle".

"Eigenartigerweise hat Höhe einen Effekt auf meine Gefühle. Wenn ich im Flugzeug Filme sehe, gehen sie mir sehr viel mehr zu Herzen. Da weine ich auch manchmal."

Als Kind, erzählte der Brite weiter, habe er bei dem Zeichentrickfilm "Dumbo" weinen müssen und mit zehn Jahren sein Herz an die Schauspielerin Doris Day verloren. Firths neuer Film "Die Liebe seines Lebens" ist ab Ende Juni im Kino zu sehen.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

George Clooney überrascht 87-Jährige
George Clooney überrascht 87-Jährige
Bernd Herzsprung: Rückzug ins Private war Alptraum
Bernd Herzsprung: Rückzug ins Private war Alptraum
Emma Watson und Amanda Seyfried gehen gegen gestohlene Fotos vor
Emma Watson und Amanda Seyfried gehen gegen gestohlene Fotos vor
Schweighöfer räumt Trennungs-Gerüchte aus der Welt
Schweighöfer räumt Trennungs-Gerüchte aus der Welt
Hollywood-Regisseur Roland Emmerich heiratet im Sommer
Hollywood-Regisseur Roland Emmerich heiratet im Sommer