"Chevalier": Das Leben ist ein Wettkampf

+
Wenn eigentümliche Männerrituale zu einem erbitterten Wettstreit ausarten: "Chevalier" ist eine fesselnde Verhaltensstudie. Foto: Rapid Eyes Movies

Berlin (dpa) - Sechs Männer auf einer Luxusjacht spielen aus Langweile ein bizarres Spiel: Sie wollen herausfinden, wer von ihnen der Beste ist.

Dazu lassen sie Steine übers Wasser springen, vergleichen ihre Erektionsfähigkeit oder bewerten mit einem Punktesystem die Schlafgewohnheiten der Mitstreiter.

Eigentümliche Männlichkeitsrituale, die schnell zu einem erbitterten Wettstreit ausarten. Aus vermeintlichen Freunden werden Zug um Zug Feinde. In ihrer brillant-fesselnden Studie über menschliche Verhaltensweisen schildert Athina Rachel Tsangari eindringlich, wie Obsessionen direkt ins Chaos führen können.

Dabei hält die griechische Regisseurin geschickt die Balance zwischen Drama und Komödie und weiß mit vielen skurrilen Momenten zu begeistern.

(Chevalier, Griechenland 2015, 104 Min., FSK ab 6, von Athina Rachel Tsangari, mit Yorgos Kentros, Panos Koronis, Vangelis Mourikis, Makis Papadimitriou)

Chevalier

Kommentare

Meistgelesen

Golden Globes: Bester fremdsprachiger Film geht an deutschen Thriller
Golden Globes: Bester fremdsprachiger Film geht an deutschen Thriller
H&M zeigt Jungen mit diesem Pulli - und löst riesigen Skandal aus
H&M zeigt Jungen mit diesem Pulli - und löst riesigen Skandal aus
Unehelicher Sohn des Cousins von König Willem-Alexander will Prinz werden
Unehelicher Sohn des Cousins von König Willem-Alexander will Prinz werden
Rätsel um Todesursache von Cranberries-Sängerin Dolores O'Riordan
Rätsel um Todesursache von Cranberries-Sängerin Dolores O'Riordan
Annemarie Carpendale - Das kann sie nicht verstecken!
Annemarie Carpendale - Das kann sie nicht verstecken!