Laut "Osnabrücker Zeitung"

Charlotte Roche: Beim Schreiben kein Handy und kein Internet

+
Bestseller-Autorin Charlotte Roche.

Osnabrück - Erst ein paar Tage später kümmert sich Bestseller-Autorin Charlotte Roche ("Feuchtgebiete") wieder um ihre Umwelt. Warum das so ist.

Vor dem Schreiben checkt Bestseller-Autorin Charlotte Roche niemals ihr Handy oder die Nachrichten im Internet. „Weil mich das so aus der Bahn wirft, dass ich dann nicht mehr schreiben kann“, sagte die 37-Jährige („Feuchtgebiete“) der „Osnabrücker Zeitung“ (Samstag). „Also schreibe ich erst und kümmere mich erst später am Tag um die Umwelt.“ 

Beim Schreiben lasse sie sich auch nicht gerne stören. Deshalb arbeite sie in einem Gemeinschaftsbüro mit mehreren Architekten, wo eine sachliche Atmosphäre herrsche. Meist habe sie Kopfhörer auf. Die ersten Lesungen zu ihrem neuen Roman „Mädchen für alles“ musste Roche wegen mangelndem Interesse absagen. „Ich kann es leider nicht erklären, aber inzwischen sind die Säle voll“, sagte sie.

dpa

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Streit mit Pietro Lombardi nun schamlos öffentlich: Oliver Pocher macht sich über Nachwuchs lustig
Streit mit Pietro Lombardi nun schamlos öffentlich: Oliver Pocher macht sich über Nachwuchs lustig
Streit mit Pietro Lombardi nun schamlos öffentlich: Oliver Pocher macht sich über Nachwuchs lustig
Video soll Affäre bestätigen – Fan macht Aufnahmen von Peter Klein und Yvonne Woelke
Video soll Affäre bestätigen – Fan macht Aufnahmen von Peter Klein und Yvonne Woelke
Video soll Affäre bestätigen – Fan macht Aufnahmen von Peter Klein und Yvonne Woelke
Florian Silbereisen schwul? Einst äußerte er sich zu diesen Gerüchten
Video
Florian Silbereisen schwul? Einst äußerte er sich zu diesen Gerüchten
Florian Silbereisen schwul? Einst äußerte er sich zu diesen Gerüchten
„Niemand braucht dich“: Instagram-Post von Judith Rakers sorgt für Ärger
„Niemand braucht dich“: Instagram-Post von Judith Rakers sorgt für Ärger
„Niemand braucht dich“: Instagram-Post von Judith Rakers sorgt für Ärger

Kommentare