Charlize Theron geht entspannt mit ihrem Alter um

+
Charlize Theron hat nicht mehr das Gefühl, etwas zu verpassen. Foto: Etienne Laurent

New York (dpa) - Oscar-Preisträgerin Charlize Theron (39) blickt dem Älterwerden inzwischen gelassen entgegen. "Ich war immer in Eile und dachte, die Zeit läuft davon. Jetzt bin ich älter und weiß, dass ich nichts verpasse. Jetzt gehe ich nach Hause, und es fühlt sich richtig gut an", sagte sie dem US-Magazin "W".

Ihr Tipp an junge Frauen, die Angst vor dem Älterwerden haben: "Bekommt keinen Nervenzusammenbruch und trinkt nicht zu viel Chardonnay. Älterwerden ist nicht so schlecht."

Die Geburt ihres Sohnes Jackson vor drei Jahren habe ihr geholfen, entspannter zu werden. "Die Entscheidung, in meinen späten 30ern Mutter zu werden, hat mir gutgetan. Es hat mir einen neuen Blickwinkel ermöglicht", erklärte die südafrikanische Schauspielerin ("Monster").

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

GNTM-Model Miriam Höller zeigt ihre neue Liebe

GNTM-Model Miriam Höller zeigt ihre neue Liebe

Nach Prüfung der Münchner Polizei: Barbara Schöneberger postet gleich das nächste Selfie aus dem Auto

Nach Prüfung der Münchner Polizei: Barbara Schöneberger postet gleich das nächste Selfie aus dem Auto

Sohn würde sich kein Ticket für die Kelly Family kaufen

Sohn würde sich kein Ticket für die Kelly Family kaufen

Hemmungsloses Video: Heidi Klum geht für viele Fans ZU weit

Hemmungsloses Video: Heidi Klum geht für viele Fans ZU weit

Wie Tony Blair Markus Lanz aus dem Konzept bringen wollte

Wie Tony Blair Markus Lanz aus dem Konzept bringen wollte

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren