Channing Tatum trauert um Hausziege "Heather"

+
Channing Tatum verabschiedet sich von "Heather". Foto: Paul Buck

Los Angeles (dpa) - US-Schauspieler Channing Tatum (35) hat mit einem Erinnerungsfoto Abschied von Hausziege "Heather" genommen. "Du hattest ein verdammt gutes und langes Leben, Süße", schrieb Tatum bei Instagram.

Dazu stellte er ein Schwarz-Weiß-Foto, das das auf Stroh liegende Tier mit Tatums zweijährigen Tochter Everly zeigt. "Mädchen und ihre Ziege", schrieb er dazu.

Der "Magic Mike"-Star, der auch eine Rolle im neuen Tarantino-Western "The Hateful 8" spielt, ist ein ausgewiesener Tierfreund. Er und seine Frau haben mehrere Haustiere, darunter ein Labradormischling und ein Pferd. Tatum postet immer wieder Fotos der Tiere in den sozialen Medien.

Foto auf Instagram

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

George Clooney überrascht 87-Jährige
George Clooney überrascht 87-Jährige
Bernd Herzsprung: Rückzug ins Private war Alptraum
Bernd Herzsprung: Rückzug ins Private war Alptraum
So hämisch reagiert Hollywood auf Trumps Niederlage
So hämisch reagiert Hollywood auf Trumps Niederlage
Emma Watson und Amanda Seyfried gehen gegen gestohlene Fotos vor
Emma Watson und Amanda Seyfried gehen gegen gestohlene Fotos vor
Schweighöfer räumt Trennungs-Gerüchte aus der Welt
Schweighöfer räumt Trennungs-Gerüchte aus der Welt