Sherlock-Star

Benedict Cumberbatch ist kein Smartphone-Fan

+
Benedict Cumberbatch hat von Technik wenig Ahnung. Foto: John Linton

Sein Handy braucht er, um seine ganzen Termine zu koordinieren. Ansonsten lässt Benedicht Cumberbatch meistens die Finger davon.

Zürich (dpa) - Der britische Sherlock-Holmes-Darsteller Benedict Cumberbatch (41) ist bei der Smartphone-Nutzung eher einer von der alten Schule.

Auf die Frage, ob er so ein das Gerät stets parat habe, sagte der Schauspieler der Schweizer Boulevardzeitung "Blick": "Nur beruflich. Weil ich meine ganzen Termine sonst niemals behalten würde. Wenn ich zu Hause bin, dann will ich davon nichts wissen."

Auch sonst ist der Schwarm vieler weiblicher Fans nach eigener Überzeugung technisch nicht sehr fit. "Ich mag Technologie, aber richtig gut bin ich damit nicht. Ich bin ein reiner Nutzer, aber wehe, es geht mal was kaputt. Dann bin ich aufgeschmissen."

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Bachelor-Siegerin erwartet Baby von Bundesliga-Profi

Bachelor-Siegerin erwartet Baby von Bundesliga-Profi

Ihren Ex kennt fast jeder: Model stirbt mit nur 47 Jahren

Ihren Ex kennt fast jeder: Model stirbt mit nur 47 Jahren

Schlagerstar Marianne Rosenberg nach schwerem Autounfall in Notaufnahme

Schlagerstar Marianne Rosenberg nach schwerem Autounfall in Notaufnahme

Anwesen von Thomas Gottschalk in Malibu abgebrannt

Anwesen von Thomas Gottschalk in Malibu abgebrannt

Trauer um Model Kim Porter

Trauer um Model Kim Porter

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren