Axel Prahl: "Tatort" ist Ritterschlag und Hindernis

+
Axel Prahl plauerdert aus dem Nähkästchen. Foto: Axel Heimken

Dortmund - Für Schauspieler Axel Prahl (56) hat seine bekannteste Rolle als Münsteraner "Tatort"-Kommissar Frank Thiel auch eine Schattenseite. 

Genau darin liege die Schwierigkeit: "Es gibt genügend Regisseure, die sagen: Nein, wenn der auftaucht, denken alle gleich, sie gucken einen "Tatort"." Der "Tatort" sei zwar ein Ritterschlag. Aber man bekomme damit eben auch "eine ziemliche Hausnummer verpasst".

dpa

Kommentare

Meistgelesen

Schock für die Rock-Welt: Machen Rammstein Schluss?
Schock für die Rock-Welt: Machen Rammstein Schluss?
Londoner Fettberg wird in Biodiesel umgewandelt
Londoner Fettberg wird in Biodiesel umgewandelt
Rosberg stellt seine zweite Tochter Naila bei YouTube vor
Rosberg stellt seine zweite Tochter Naila bei YouTube vor
Hinweise verdichten sich: Prinz Harry womöglich bald unter der Haube
Hinweise verdichten sich: Prinz Harry womöglich bald unter der Haube
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“