Sat.1-Moderatorin

Annett Möller kaum wiederzuerkennen - Haare völlig anders

+
Heute hat Annett Möller hellbraune Haare. Vor 20 Jahren sah sie noch ganz anders aus. 

Sat.1-Frau Annett Möller hat auf einem kürzlich geposteten Instagram-Bild strohblonde Haare. Nicht nur die Fans der Moderatorin hätten sie damit kaum wiedererkannt. 

Update vom 7. Februar 2019: So hätten wohl nur wenige Fans die TV-Moderatorin Annett Möller wiedererkannt: Auf Twitter postete die Sat.1-Frau ein Foto, das sie vor 20 Jahren zeigt. Daneben sieht man ein Bild davon, wie sie aktuell aussieht. Besonders auffällig: als 20-Jährige war die Moderatorin strohblond!

„Huch, wenn ich’s nicht wüsste, ich hätte mich selbst nicht erkannt...“, schrieb die 40-Jährige zu dem Post, den sie vor drei Tagen veröffentlichte. Und so geht es wahrscheinlich auch vielen ihrer Follower. Für die Bilder bekam die Moderatorin aber zahlreiche Komplimente. „Wow früher wie heute richtig schick“, schrieb ein Fan. „Super, immer noch jung geblieben“, heißt es in einem anderen Kommentar.

Über so viel positives Feedback wird sich die beliebte Moderatorin bestimmt freuen. Nur darüber, ob der 40-Jährigen blonde oder braune Haare besser stehen, wurden sich ihre Follower nicht einig.

Annett Möller rutscht Rock hoch - Eines reizt wohl die Fetischisten

Update vom 15. Januar 2019: Annett Möller zählt nun wirklich nicht zu den TV-Damen, die ständig viel Haut zeigen. Anders als etwa eine Mareile Höppner oder eine Vanessa Blumhagen.

Doch jetzt überrascht die Sat.1-Moderatorin aus der täglichen Sendung „Endlich Feierabend!“ mit einem Foto voller dezenter Erotik. „Bei dem Schmuddelwetter weigere ich mich im Wald rumzuhüpfen, also hab ich für den Hüpfer ins Wochenende heute einfach ein Foto aus dem Sommer ausgesucht“, schreibt sie. 

Mit verspieltem Outfit und barfuß hopst Annett Möller auf dem Bild durch den Wald. Ihr rutscht dabei der Rock hoch - viel zu sehen gibt es dabei nicht, es sei denn, man hat eine blühende Fantasie.

Viele Fans sind aus dem Häuschen. „Super siehst aus“ oder „Wow, liebe Annett, Du hast mir ja schon immer gefallen. Aber dass Du so sexy sein kannst, wow“ lauten Reaktionen.

Doch die Blicke von manchen Followern wandern nach unten. Nicht unter den Rock, sondern noch tiefer. Zu den Beinen und zu den Füßen.

„Oh bevor ich vergesse, tolle Beine“, schreibt einer. Ein anderer macht Annett Möller Avancen: „Würde mich freuen, wenn wir uns mal treffen können und zusammen spazieren gehen im Wald, schönes Kleid Annett, aber die Beine sind wunderschön!“

Ein weiterer Nutzer spricht Klartext: „Ich glaube deine Fuß-Fetisch-Fans flippen gerade aus wegen dem Bild.“ Die Moderatorin reagiert darauf: „Ich hatte schon überlegt, ob ich die Füße wegretuschiere!“ Das ist natürlich eher im Scherz gemeint. Aber dass dieses eigentlich verträumt gemeinte Bild jetzt diverse Bein- und Fußbegeisterte anlockt, könnte Annett Möller tatsächlich bereuen.

Annett Möller (Sat.1) braucht Schlitz im Rock - und frotzelt gegen Franck Ribéry

Update vom 5. Januar 2018:

Wie geht‘s hinter den Kulissen bei Sat.1 zu? Moderatorin Annett Möller hat nun einen ungewöhnlichen Einblick gepostet. Wenn der Rock zu lang ist, wird da nämlich offenbar auch mal zur Schere gegriffen. „Unsere Stylistin Anica sagt: ‚Sex sells immer noch!‘“ - und droht dann auch ihrem Kollegen mit einer „Verschönerung“: „Und danach kommt der Matthias Killing dran.“

„Na Hauptsache du hattest noch was an und bist heile geblieben“, meint ein Fan. Ein anderer schreibt: „Du siehst immer gut aus, egal, was du an hast.“

Danach meldete sich Annett Möller noch mal zu Wort - und frotzelte gegen Franck Ribéry. Der hatte, wie tz.de* berichtet, ein vergoldetes Steak für 1200 Euro schnabuliert. 

„Franck Ribéry isst in Gold getauchtes Steak! Ich hab heute die fleischlose Variante probiert“, schreibt sie und knabbert an einem vergoldeten Schmuckstück. Dazu der Hinweis, dass ihre Sendung sich dem Thema widmen werde.

Das sagt Annett Möller über das Aus von Helene Fischer und Florian Silbereisen

Update vom 30. Dezember 2018: Die Trennung von Helene Fischer und Florian Silbereisen beschäftigt auch die Promi-Welt. Zumal sie mit Thomas Seitel ja bereits einen neuen Freund hat. Da verwundert es sich nicht, dass sich auch einige Stars dazu geäußert haben. Sophia Thomalla etwa, die derzeit selbst Liebes-Schlagzeilen schreibt. Oder auch eine Ex-GNTM-Kandidatin, die einen gemeinen Verdacht hat.

Wie unsere Onlineredaktion entdeckt hat, schaltete sich auch Annett Möller ein. Die ehemalige RTL-Moderatorin ist jetzt in Diensten von Sat.1 (siehe unten). Auch sie kommentierte das Trennungsstatement von Helene Fischer bei Instagram. Mehrfach gleich. Und sie verfolgte intensiv die Kommentare.

Für viel Gelächter sorgte ein Statement des Users mit dem Namen alte.romantiksau. Als viele Fans noch dabei waren, die Nachricht vom Liebes-Aus zu verarbeiteten, kommentierte er trocken: „Hauptsache Alessio gehts gut“. Natürlich eine Anspielung auf das Ende bei den Lombardis, bei denen dieser Satz zum kleinen Sohnemann Alessio zum geflügelten Wort wurde.

Auch Annett Möller reagierte auf das Posting von alte.romantiksau. Und zwar mit drei Tränen lachenden Emojis und einem Daumen hoch. Da traf sie prompt die Fan-Wut: „Wie kann man darüber lachen?“, tadelt jemand, den die Trennung von Helene Fischer und Florian Silbereisen wohl richtig mitgenommen hat. 

Doch Annett Möller hat auch noch was Sinnvolles beizutragen: „Das Wichtigste jetzt ist der gegenseitige Respekt“, schreibt sie. Doch auch da gibt‘s einmal Widerspruch: „Sie hat warmgewechselt, was hat das mit Respekt zu tun?“, findet ein Nutzer.

Und noch einer markiert Annett Möller. Mit seiner ganz eigenen Meinung: „Das Wichtigste ist jetzt, dass Oasis wieder zusammen Musik machen.“ Komisch, dass da ein „Don‘t look back in anger“-Zitat fehlt.

Annett Möller megawild: So hat man die Moderatorin noch nie gesehen

Unser Artikel vom 19. Dezember 2018:

Köln - Annett Möller ist ein bekanntes TV-Gesicht. Viele kennen die Moderation noch von „RTL aktuell“-Nachrichtensendungen. Nach einer Babypause präsentiert sie  mittlerweile zusammen mit Daniel Boschmann die Sat.1-Show „Endlich Feierabend“. Gepflegt und seriös gestylt begrüßt sie vor der Kamera die Zuschauer. 

Ganz andere Bilder auf dem Instagram-Account von Moderatorin Annett Möller (RTL/Sat.1)

Auf ihrem Instagram-Kanal zeigt sich Möller auch mal ganz anders.  Die 40-Jährige, die im Juni 2017 zum ersten Mal Mutter wurde, gibt sich dort ganz natürlich und pfeift auf Schönheitsideale. Ein besonders mutiges Foto postete sie nun aus der Maske. Mit wilder Mähne und ungeschminkt lächelt sie in die Kamera. „Ich nutze ausschließlich Bio-Shampoo ohne Silikon, ohne Parabene, ohne Mikroplastik und irgendwelchen überflüssigen Mist“, schreibt sie dazu. Und fügt selbstbewusst hinzu: „Da dürfen Haare auch mal unperfekt aussehen. Der Umwelt zuliebe!“

Video: Annett Möller hat Mut zur Mähne 

Ein Foto ihrer Haare, bevor sie mit einem Glätteisen in Berührung kamen, gab es schon mal im November zu sehen. „Mal wieder wie ein explodiertes Kissen aufgewacht“, kommentierte sie das Foto selbstironisch. Und postete noch die Hashtags #löwenmähne und #badhairday dazu. Ihre Instagram-Fans stört die Frisur nicht - im Gegenteil. Sie sei „sehr hübsch“ und „natürlich ist doch sexy“, meinen sie.

Dass die Moderatorin anderen Frauen und Mädchen mit solchen Fotos Mut machen will, schreibt sie bei einem weiteren haarigen Foto im September. „Dieses Foto ist für all euch Mädels da draußen, die immer denken wir vom Fernsehen wachen morgens schon perfekt gestylt auf.“ Tatsächlich standen ihr da die Haare wieder zu Berge - aber das macht sie nur sympathischer!

Sat.1-Frau greift mit knappem Outfit total daneben - „Gehört eher in Rotlichtbar“

Beim Sat.1-Frühstücksfernsehen machten einige Zuschauer große Augen. Society-Expertin Vanessa Blumhagen ließ bei ihrem Outfit nämlich tief blicken.

Spannend: „Nicht so geil“ - Vox-Moderatorin Panagiota Petridou mit fiesem Seitenhieb gegen ihren Ex

Auch interessant: Mysteriöse Umstände: TV-Moderator tot in Billighotel gefunden

Lesen Sie auch: Drama am Königssee - Touristin stützt Hunderte Meter tief - dann erstaunt sie alle

Helene Fischer und Thomas Seitel: Video aufgetaucht - Was sie sagt, ist eindeutig zweideutig

Serie fliegt von einem Tag auf den nächsten aus dem deutschen Free-TV - Ihr seid nicht ganz sauber“

Thomas Seitel: Allererste Äußerung zur Beziehung mit Helene Fischer - „Du kannst dir gar nicht vorstellen, ...“

Dieser Sender traut sich was: Skandal-Filme im deutschen TV

Wie ZDF nun bestätigt hat, wird Florian Silbereisen der neue Kapitän beim „Traumschiff“. Er folgt damit auf Sascha Hehn, der vier Jahre lang das Ruder hielt.

Mareile Höppner mit Mega-Ausschnitt - und bei einem Promi rastet sie völlig aus: „Ich dreh durch“

Sarah Lombardi: „Dancing on Ice“-Star zeigte sich mit 18 unten ohne - Ob sie das heute bereut?

„Brisant“-Moderatorin zeigt sich komplett anders - so kennen sie die ARD-Zuschauer nicht

TV-Moderatorin wünscht Fans schönes Wochenende - doch deren Blicke wandern nach unten

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Rosamunde Pilcher gestorben: Todesursache durch Sohn bestätigt - Postillon spottet gemein

Rosamunde Pilcher gestorben: Todesursache durch Sohn bestätigt - Postillon spottet gemein

Neues Tabu: Meghan Markle darf die Autotür nicht mehr selbst schließen  

Neues Tabu: Meghan Markle darf die Autotür nicht mehr selbst schließen  

Miley Cyrus gleich dreimal ohne BH: Sängerin zeigt blanke Brust

Miley Cyrus gleich dreimal ohne BH: Sängerin zeigt blanke Brust

Kelly Family: Schockierende Aussage! Jahrelang kein Kontakt zwischen zwei Geschwistern

Kelly Family: Schockierende Aussage! Jahrelang kein Kontakt zwischen zwei Geschwistern

Obszöne Fotos von Sängerin auf Schmuddelportal! Sie strebte heimlich weitere Karriere an

Obszöne Fotos von Sängerin auf Schmuddelportal! Sie strebte heimlich weitere Karriere an

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren