Zigaretten auf Wange ausgedrückt

Amy Winehouse: Mutter verrät schlimme Details

+
Die Drogen- und Alkoholsucht wurde der talentierten Sängerin Amy Winehouse im Jahr 2011 zum Verhängnis. Mit nur 27 Jahren starb sie.

London - Vor viereinhalb Jahren starb die Soul-Diva Amy Winehouse. Nun wandte sich ihre Mutter mit brisanten Details über den Gesundheitszustand ihrer Tochter an die Öffentlichkeit.

Sie wurde nur 27 Jahre alt, gilt aber als unbestrittene Soul-Diva: Amy Winehouse. Am 23. Juli 2011 wurde die Sängerin tot in ihrer Londoner Wohnung gefunden. Zum Todeszeitpunkt hatte sie 4,16 Promille im Blut.

Die 27-Jährige hatte schwere Alkohol- und Drogenprobleme - ebenso wie ihr Ex-Mann Blake Fielder-Civil

Mutter von Amy Winehouse gibt Exklusiv-Interview

Viereinhalb Jahre nach dem tragischen Tod der Künstlerin verriet ihre Mutter, Janis Winehouse, der "Daily Mail" grausige Details darüber, was die Sucht im Körper ihrer Tochter anrichtete.

Psychische Probleme scheint Amy Winehouse jedoch schon seit ihrer Kindheit gehabt zu haben: So erzählt ihre Mutter, dass sie sich bereits im Alter von neun Jahren selbst verletzte - als Zehnjährige wurde sie beim Klauen erwischt. 

Die Drogensucht verstärkte diese Charakterzüge zusätzlich: Laut Janis Winehouse wurde ihre Tochter immer aggressiver und paranoider. 

Zigaretten auf der Wange ausgedrückt

Zusätzlich habe Amy ihre Zähne verloren und sich Zigaretten auf ihrer Wange ausgedrückt. Mehrere Besuche in diversen Entzugs-Kliniken blieben erfolglos. 

Am 23. Juli 2011 wurde die Sängerin tot in ihrer Heimatstadt London gefunden. Trotz unzähliger Fans konnte kein Käufer für ihr Haus gefunden werden- das Anwesen, das ihr gemeinsam mit ihrem Vater gehörte, wurde für rund zwei Millionen Pfund (rund 2,6 Millionen Euro) versteigert

Video: So schockierend war der Gesundheitszustand der Soul-Diva

Bettina Pohl

Kommentare

Meistgelesen

William und Kate in Deutschland: Darum kommen die Royals zu uns
William und Kate in Deutschland: Darum kommen die Royals zu uns
Papst Franziskus hat nun ein Verbotsschild an seiner Tür
Papst Franziskus hat nun ein Verbotsschild an seiner Tür
Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot
Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot
Maschmeyer zieht zu Ferres nach München
Maschmeyer zieht zu Ferres nach München
Linkin-Park-Frontmann: Warum postete er vorm Tod deutsche Wörter?
Linkin-Park-Frontmann: Warum postete er vorm Tod deutsche Wörter?