Alec Baldwin fordert mehr Schutz für Wälder

+
Alec Baldwin setzt sich schon seit längerem für die Umwelt ein. Foto: Guillaume Horcajuelo

New York (dpa) - Der amerikanische Schauspieler Alec Baldwin (58) hat zu mehr Engagement im Kampf um den Schutz der Wälder aufgerufen.

"Wenn wir die tropischen Wälder weiter so schnell abholzen wie jetzt gerade, sind wir verloren", sagte Baldwin am Donnerstag bei einer Veranstaltung in New York, bei der er mit Vertretern von Ureinwohnern aus Indonesien und Peru auf der Bühne saß. "Wir müssen in die Menschen investieren, die diese Wälder beschützen - die Ureinwohner."

Baldwin, der unter anderem mit Filmen wie "Die blonde Versuchung" und der Serie "30 Rock" berühmt geworden ist, setzt sich seit längerem für den Schutz der Wälder weltweit ein.

Kommentare

Meistgelesen

Millionen sehen im TV zu: Pocher rechnet gnadenlos mit seiner Ex ab
Millionen sehen im TV zu: Pocher rechnet gnadenlos mit seiner Ex ab
Schlagersängerin Vanessa Mai feiert zum dritten Mal Hochzeit
Schlagersängerin Vanessa Mai feiert zum dritten Mal Hochzeit
Liebes-Schock: Sarah Lombardi und Michal T. angeblich getrennt
Liebes-Schock: Sarah Lombardi und Michal T. angeblich getrennt
Sängerin Vanessa Mai heiratet ihren Manager
Sängerin Vanessa Mai heiratet ihren Manager
US-Rapper Prodigy von „Mobb Deep“ mit 42 Jahren gestorben
US-Rapper Prodigy von „Mobb Deep“ mit 42 Jahren gestorben