Alec Baldwin fordert mehr Schutz für Wälder

+
Alec Baldwin setzt sich schon seit längerem für die Umwelt ein. Foto: Guillaume Horcajuelo

New York (dpa) - Der amerikanische Schauspieler Alec Baldwin (58) hat zu mehr Engagement im Kampf um den Schutz der Wälder aufgerufen.

"Wenn wir die tropischen Wälder weiter so schnell abholzen wie jetzt gerade, sind wir verloren", sagte Baldwin am Donnerstag bei einer Veranstaltung in New York, bei der er mit Vertretern von Ureinwohnern aus Indonesien und Peru auf der Bühne saß. "Wir müssen in die Menschen investieren, die diese Wälder beschützen - die Ureinwohner."

Baldwin, der unter anderem mit Filmen wie "Die blonde Versuchung" und der Serie "30 Rock" berühmt geworden ist, setzt sich seit längerem für den Schutz der Wälder weltweit ein.

Kommentare

Meistgelesen

Kim Kardashian feiert Kirschblütenfest
Kim Kardashian feiert Kirschblütenfest
Benedict Cumberbatch ist kein Smartphone-Fan
Benedict Cumberbatch ist kein Smartphone-Fan
Daniela Katzenberger hat Angst um ihre Tochter
Daniela Katzenberger hat Angst um ihre Tochter
Rapper Drake unterbricht Konzert - und stoppt Grapscher im Publikum
Rapper Drake unterbricht Konzert - und stoppt Grapscher im Publikum
Größter pinkfarbener Diamant fand keinen Käufer
Größter pinkfarbener Diamant fand keinen Käufer