Zombie-Spiel

Resident Evil Zero Remastered: Test mit Video

+
Der Horror-Schocker „Resident Evil 6“ von Capcom wurde für die neuen Konsolen aufpoliert.

München - Nach der HD-Neuauflage des Remakes vom ersten Teil lässt Capcom auch die Prequel-Zombies aus Resident Evil Zero erneut auf die Spielerschaft los. Zum Test.

Der Horror-Schocker „Resident Evil 6“ von Capcom wurde für die neuen Konsolen aufpoliert. Den Anfang macht der sechste Teil, im Sommer sollen dann auch Folge 5 und im Herbst Folge 4 erscheinen. Rund 20 Euro kosten die Titel jeweils. Die Besonderheit: Alle nach dem Launch erschienenen Download-Inhalte sind bereits integriert.

Die Story: Im Kampf gegen den Bioterror sind in drei miteinander verzahnten Erzählsträngen jeweils zwei Protagonisten am Start. Das C-Virus treibt sein Unwesen und macht aus Menschen üble Bösewichter. Mehr als sonst gewinnt der Action-Anteil in dieser Folge die Überhand. Schönere Grafik und mehr Inhalten hat die Next-Gen-Version - eine Jugendfreigabe gibt es für „Resident Evil 6“ immer noch nicht.

Resident Evil 6 Remastered: Der Test im Video

Kommentare

Meistgelesen

Zähne der wohl frühesten Vorfahren des Menschen entdeckt
Zähne der wohl frühesten Vorfahren des Menschen entdeckt
Twitter verdoppelt Zeichen-Limit offiziell - Trump nutzt das aus
Twitter verdoppelt Zeichen-Limit offiziell - Trump nutzt das aus
Barzahlungen bleiben eher im Gedächtnis
Barzahlungen bleiben eher im Gedächtnis
Bedrohter Wildesel kehrt in die kasachische Steppe zurück
Bedrohter Wildesel kehrt in die kasachische Steppe zurück
Top-Apps: Hochwertige Fotos, besseres Shopping und Abenteuer
Top-Apps: Hochwertige Fotos, besseres Shopping und Abenteuer