Öfter mal was Neues

Google: Keine Werbung gegen Geld

+
Der US-Internetkonzert Google.

Berlin - Bot der Internetgigant Google bislang alles rund um das Thema "Werbung" an, erweitert er nun seine Dienstleistung um einen Sektor: Keine Werbung. Wie das gehen soll.

Der US-Internetkonzern Google testet werbefreie Webseiten gegen eine monatliche Gebühr. Google Contributor startete am Donnerstag mit zunächst einer Handvoll Partner; darunter das US-Technikportal "Mashable" und die Satireseite "The Onion". Laut Google soll das "Experiment" neue Finanzierungsmöglichkeiten im Internet ausloten.

Gegen eine monatliche Gebühr zwischen einem und drei US-Dollar wird Werbung auf den Partnerseiten der Contributor-Initiative ausgeblendet. Zahlende Internetnutzer bekommen auf den kooperierenden Webseiten statt den Werbeanzeigen eine Dankesbotschaft zu sehen.

Ein Teil der monatlichen Beiträge geht laut Google direkt an die teilnehmenden Seiten. Wie hoch der Anteil ist, gab das Unternehmen nicht bekannt.

AFP

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

„Die with me“: Diese kuriose Messenger-App aktiviert sich nur in einem bestimmten Fall

„Die with me“: Diese kuriose Messenger-App aktiviert sich nur in einem bestimmten Fall

Gerst über Europas Raumfahrt: "Sind Partner auf Augenhöhe"

Gerst über Europas Raumfahrt: "Sind Partner auf Augenhöhe"

Forscher untersuchen Schwarmverhalten

Forscher untersuchen Schwarmverhalten

UV-Licht lässt Chamäleons in blauen Mustern strahlen

UV-Licht lässt Chamäleons in blauen Mustern strahlen

Dreifachimpfstoff wirkt kaum gegen verbreiteten Grippevirus

Dreifachimpfstoff wirkt kaum gegen verbreiteten Grippevirus

Kommentare