Für iOS 9 und die OS-X-Version „El Capitan“

Apple gibt neue Betriebssysteme zum Testen frei

Cupertino - Apple lässt Nutzer die nächsten Betriebssysteme für mobile Geräte und Mac-Computer ausprobieren.

Der iPhone-Konzern startete am späten Donnerstag das „Beta-Programm“ für iOS 9 und die neue OS-X-Version „El Capitan“.

Früher bekamen nur registrierte Entwickler Zugang zu der noch nicht endgültig fertigen Software, inzwischen schaltet Apple sie auch für die breitere Nutzerschaft frei. Microsoft ging einen ähnlichen Weg bei seinem neuen Windows 10.

Das nächste iPhone- und iPad-System iOS 9 soll im Herbst unter anderem eine verbesserte Such-Funktion bringen sowie Informationen zum öffentlichen Nahverkehr in Städten wie Berlin in die Karten-App einbinden. Beta-Versionen haben oft noch Fehler oder laufen holperig.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

Apple: Nur ein bestimmtes iPhone-Modell war für CIA-Hacks anfällig
Apple: Nur ein bestimmtes iPhone-Modell war für CIA-Hacks anfällig
Nächste Android-Version soll längere Akkulaufzeit bringen
Nächste Android-Version soll längere Akkulaufzeit bringen
Neuer WhatsApp-Status: Das sollten User unbedingt wissen
Neuer WhatsApp-Status: Das sollten User unbedingt wissen
Merkel-Selfie: Syrischer Flüchtling klagt nicht mehr gegen Facebook
Merkel-Selfie: Syrischer Flüchtling klagt nicht mehr gegen Facebook
Von Rindern produzierte Methanmenge könnte stark steigen
Von Rindern produzierte Methanmenge könnte stark steigen