Klassiker aus 1167 Bausteinen

VW Käfer aus Lego

VW Käfer aus den 1960er Jahren aus Lego.
1 von 5
VW Käfer aus den 1960er Jahren aus Lego.
VW Käfer aus den 1960er Jahren aus Lego.
2 von 5
VW Käfer aus den 1960er Jahren aus Lego.
VW Käfer aus den 1960er Jahren aus Lego.
3 von 5
VW Käfer aus den 1960er Jahren aus Lego.
VW Käfer aus den 1960er Jahren aus Lego.
4 von 5
VW Käfer aus den 1960er Jahren aus Lego.
VW Käfer aus den 1960er Jahren aus Lego.
5 von 5
Der Bausatz für den VW Käfer aus den 1960er Jahren ist ab August ab rund 90 Euro zu haben.

Lego bringt jetzt einen echten Klassiker zum Bauen in seiner Creator Expert-Reihe heraus: einen VW Käfer aus den 1960er Jahren im Surfer-Stil. Empfohlen ist das Kult-Lego-Auto ab 16 Jahren.

Nach dem T1 Campingbus bringt Lego eine weitere Volkswagen-Legende: den VW Käfer. Das originalgetreue Modell können Lego-Freaks aus 1167 Plastiksteinen zusammenbauen. Das azurblaue Käfer-Modell ist mit Dachgepäckträger, Surfbrett und Kühlbox inklusive Getränkeflaschen ausgestattet. Das fertige Modell ist dann 29 Zentimeter lang, 15 Zentimeter hoch und zwölf Zentimeter breit.

Die Türen lassen sich sogar aufklappen und das Dach abnehmen. Der Innenraum ist in klassischem Beige gehalten und die Sitze lassen sich nach vorne umlegen. Unter dem Heckdeckel findet sich ein Motor. Unter der vorderen Haube Ersatzrad und Benzintank.

Das Kultauto ist für rund 90 Euro ab dem 1. August 2016 zunächst im Lego-Shop dann aber auch in den Lego-Stores in Deutschland und Österreich erhältlich.

ml

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Meistgelesen

Hitze im Auto: Ist es in weißen Autos kühler?
Hitze im Auto: Ist es in weißen Autos kühler?
Zuerst zeigt Autofahrer den Stinkefinger – dann passiert das
Zuerst zeigt Autofahrer den Stinkefinger – dann passiert das
Von wegen sauber: Diese Euro-6-Diesel verpesten die Luft
Von wegen sauber: Diese Euro-6-Diesel verpesten die Luft
Weshalb Sie niemals die Füße aufs Armaturenbrett legen dürfen
Weshalb Sie niemals die Füße aufs Armaturenbrett legen dürfen
Mit leerem Tank gestrandet: Gelten Bußgelder auch bei E-Autos?
Mit leerem Tank gestrandet: Gelten Bußgelder auch bei E-Autos?