Die Tops und Flops im TÜV Mängelreport 2015

Mazda2
1 von 8
Der TÜV hat in seinem jährlichen Mängelbericht anhand der Ergebnisse der Hauptuntersuchungen erstellt. Verglichen wurden die Modelle nach Altersgruppen. Wer einen Gebrauchtwagen sucht, sollte sich genau anschauen, wer schon bei der ersten Hauptuntersuchung (HU) durchfällt. Gewinner Kleinwagen 2015: Mazda2.
Opel Meriva
2 von 8
Gewinner Van 2015: Opel Meriva.
Audi A3
3 von 8
Gewinner Kompaktklasse 2015: Audi A3.
Mercedes C-Klasse
4 von 8
Gewinner Mittelklasse 2015: Mercedes C-Klasse.
Mercedes GLK
5 von 8
Gewinner SUV 2015: Mercedes GLK.
Mercedes SLK scheidet beim TÜV-Report 2015 am besten ab.
6 von 8
Gesamtsieger TÜV-Report 2015: Der Mercedes SLK scheidet beim TÜV-Report 2015 am besten ab.
Audi A6
7 von 8
Gruppe: Platz 2 in der Gruppe der 2- und 3-Jährigen: Audi A6.
Dacia Logan
8 von 8
Bei den 2- und 3- Jährigen gehört der Dacia Logan zu den Mängelriesen. Wegen Rost, ausgeschlagene Achs- und Lenkgelenke fällt das Billig-Auto schon bei der ersten Hauptuntersuchung durch.

Der TÜV-Mängelreport 2015 deckt es auf: Die Tops und Flops unter den Autos. Schon bei der ersten Hauptuntersuchung (HU) gibt es Unterschiede in den einzelnen Fahrzeugklassen.

Bremsen, Reifen oder defektes Licht - jedes vierte Auto fällt beim TÜV durch. Der aktuelle TÜV-Report zeigt, wo es bei einigen Modellen hakt.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Schweiz: Raser mit Rekordtempo erwischt - jetzt drohen vier Jahre Haft
Schweiz: Raser mit Rekordtempo erwischt - jetzt drohen vier Jahre Haft
Dieses achtlose Verhalten von Tesla-Fahrern gefährdet immer wieder den Verkehr
Dieses achtlose Verhalten von Tesla-Fahrern gefährdet immer wieder den Verkehr
Diese Erfindung wird Falschparker zur Weißglut bringen
Diese Erfindung wird Falschparker zur Weißglut bringen
Hunderte Autofahrer wegen technischem Defekt auf Parkplätzen gefangen
Hunderte Autofahrer wegen technischem Defekt auf Parkplätzen gefangen
Vorsicht: Millionen Führerscheine bald ungültig - darauf müssen Sie achten
Vorsicht: Millionen Führerscheine bald ungültig - darauf müssen Sie achten

Das könnte Sie auch interessieren