Stil der 40er und 50er Jahre

Technik im Nostalgiegewand: Die Triumph Bonneville Bobber

Die neue Bonneville Bobber: Kraftvolle Schönheit zeichnen sie aus.
1 von 7
Die neue Bonneville Bobber: Kraftvolle Schönheit zeichnen sie aus.
Sie verkörpert perfekt die minimalistischen Design-Prinzipien.
2 von 7
Sie verkörpert perfekt die minimalistischen Design-Prinzipien.
Das Herzstück der Bobber bildet der 1.200 cm³ Bonneville-Motor.
3 von 7
Das Herzstück der Bobber bildet der 1.200 cm³ Bonneville-Motor.
4 von 7
Echtes Bobber-Fahrerlebnis ganz ohne Kompromisse: Neuer Rahmen, neues Fahrwerk und eine fahrerorientierte Technologie.
5 von 7
Echtes Bobber-Fahrerlebnis ganz ohne Kompromisse: Neuer Rahmen, neues Fahrwerk und eine fahrerorientierte Technologie.
Für die Bonneville Bobber stehen mehr als 150 zusätzliche Zubehörteile zur Verfügung.
6 von 7
Für die Bonneville Bobber stehen mehr als 150 zusätzliche Zubehörteile zur Verfügung.
Die Höchstgeschwindigkeit der Bobber beträgt laut Test 177 km/h.
7 von 7
Die Höchstgeschwindigkeit der Bobber beträgt laut Test 177 km/h.

Supercool kommt das Bike im Stil der 40er und 50er Jahre daher. Wir waren mit dem englischen Hingucker auf bayerischen Straßen unterwegs.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Anwohner wehrt sich mit Blitzer-Attrappe gegen Raser - ist das legal? 
Anwohner wehrt sich mit Blitzer-Attrappe gegen Raser - ist das legal? 
Schock: Deutschen Tankstellen gehen Benzin und Diesel aus
Schock: Deutschen Tankstellen gehen Benzin und Diesel aus
Oma rast mit 155 Sachen durch 80er-Zone - ihre Begründung pikiert
Oma rast mit 155 Sachen durch 80er-Zone - ihre Begründung pikiert
WDR-Moderatorin fällt aus allen Wolken: Diese Unsummen soll sie am Parkautomat zahlen
WDR-Moderatorin fällt aus allen Wolken: Diese Unsummen soll sie am Parkautomat zahlen
Lebenslanger Führerscheinentzug? Motorrad-Raser mit 168 km/h erwischt - statt erlaubten 80
Lebenslanger Führerscheinentzug? Motorrad-Raser mit 168 km/h erwischt - statt erlaubten 80

Das könnte Sie auch interessieren