VW T6 von Möbeldesigner Nils Moormann

VW T6 von Möbeldesigner Nils Moormann
1 von 11
VW Bus mit der neuen Holzklasse: Das Bett 140 x 200 Zentimeter im VW T6 von Möbeldesigner Nils Moormann.
VW T6 von Möbeldesigner Nils Moormann
2 von 11
Die Sitzbezüge im VW Bus sind aus Merinowolle.
VW T6 von Möbeldesigner Nils Moormann
3 von 11
VW T6 von Möbeldesigner Nils Moormann.
VW T6 von Möbeldesigner Nils Moormann
4 von 11
VW T6 von Möbeldesigner Nils Moormann.
VW T6 von Möbeldesigner Nils Moormann
5 von 11
Zentrales Steuerungspanel mit LED-Beleuchtung.
VW T6 von Möbeldesigner Nils Moormann
6 von 11
Pflegeleicht und praktisch: Die Edelstahl-Arbeitsfläche - Spüle und Gaskochfeld - ist aus einem Stück gefertigt.
VW T6 von Möbeldesigner Nils Moormann
7 von 11
Das Gaskochfeld im VW T6 von Möbeldesigner Nils Moormann.
VW T6 von Möbeldesigner Nils Moormann
8 von 11
Großer Kofferraum mit aufstellbarer Heckablage.
VW T6 von Möbeldesigner Nils Moormann
9 von 11
Spots und bewegliche Leseleuchten.

Funktional, aber mit Stil - Möbeldesigner hat seinen VW Bus nach seinem Geschmack ausgebaut. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Wie nahe dürfen Autofahrer an Kreuzungen parken?
Wie nahe dürfen Autofahrer an Kreuzungen parken?
Wie nahe dürfen Autofahrer an Kreuzungen parken?
Mann fährt mit Sportwagen - plötzlich wird sein Fahrzeug von "Fluggeschoss" durchbohrt
Mann fährt mit Sportwagen - plötzlich wird sein Fahrzeug von "Fluggeschoss" durchbohrt
Mann fährt mit Sportwagen - plötzlich wird sein Fahrzeug von "Fluggeschoss" durchbohrt
Wenn Sie diese Automarke fahren, halten andere Sie für einen sehr schlechten Fahrer
Wenn Sie diese Automarke fahren, halten andere Sie für einen sehr schlechten Fahrer
Wenn Sie diese Automarke fahren, halten andere Sie für einen sehr schlechten Fahrer
Erste Fahrt im neuen Ford Puma – noch nie war er schöner und praktischer
Erste Fahrt im neuen Ford Puma – noch nie war er schöner und praktischer
Erste Fahrt im neuen Ford Puma – noch nie war er schöner und praktischer

Kommentare