Kia Venga

Kia Venga
1 von 9
Üppiges Raumangebot beim Kia Venga, dabei sieht der kleine Mini-Van auch ganz freundlich aus.
Kia Venga
2 von 9
Der neue Kia Venga startet ab 14.490 Euro. Ein Diesel (128 PS) und zwei 1,4- und 1,6-Liter-Benziner mit 90 und 125 PS stehen zur Wahl.
Kia Venga
3 von 9
Das dreispeichige Multifunktionslenkrad ist beheizbar. Navi inklusive Rückfahrkamera gibt es für einen Aufpreis von 1290 Euro.
Kia Venga
4 von 9
Üppiges Raumangebot beim Kia Venga, dabei sieht der kleine Mini-Van auch ganz freundlich aus.
Kia Venga
5 von 9
Üppiges Raumangebot beim Kia Venga, dabei sieht der kleine Mini-Van auch ganz freundlich aus.
Kia Venga
6 von 9
Üppiges Raumangebot beim Kia Venga, dabei sieht der kleine Mini-Van auch ganz freundlich aus.
Kia Venga
7 von 9
Üppiges Raumangebot beim Kia Venga, dabei sieht der kleine Mini-Van auch ganz freundlich aus.
Kia Venga
8 von 9
Üppiges Raumangebot beim Kia Venga, dabei sieht der kleine Mini-Van auch ganz freundlich aus.
Kia Venga
9 von 9
Üppiges Raumangebot beim Kia Venga, dabei sieht der kleine Mini-Van auch ganz freundlich aus.

Freundlich rund und komfortabel kommt der Kia Venga 2015. Der Mini-Van hat viel Platz, aber wirkt trotz elegant. Hier gibt es ein paar Fotos.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Meistgelesen

Mon dieu! Dieser Citroën 2CV ist komplett aus Holz!
Mon dieu! Dieser Citroën 2CV ist komplett aus Holz!
Der neue Opel Insignia - Opels ganzer Stolz
Der neue Opel Insignia - Opels ganzer Stolz
Suzuki Swift: Japaner-Mini auf Zack
Suzuki Swift: Japaner-Mini auf Zack
V90 Cross Country: Schwedenkombi fürs Gelände
V90 Cross Country: Schwedenkombi fürs Gelände
Das sind Deutschlands Cabrio-Hochburgen
Das sind Deutschlands Cabrio-Hochburgen