Der Zeit voraus: Jaguar E-Type Lightweight 2014

Jaguar E-Type Lightweight 2014
1 von 13
Jaguar E-Type Lightweight 2014: Nach Plänen aus den 60er-Jahren baut Jaguar sechs Aluminium E-Type nach.
Jaguar E-Type Lightweight 2014
2 von 13
Jaguar E-Type Lightweight 2014: Nach Plänen aus den 60er-Jahren baut Jaguar sechs Aluminium E-Type nach.
Jaguar E-Type Lightweight 2014
3 von 13
Jaguar E-Type Lightweight 2014: Nach Plänen aus den 60er-Jahren baut Jaguar sechs Aluminium E-Type nach.
Jaguar E-Type Lightweight 2014
4 von 13
Jaguar E-Type Lightweight 2014: Nach Plänen aus den 60er-Jahren baut Jaguar sechs Aluminium E-Type nach.
Jaguar E-Type Lightweight 2014
5 von 13
Jaguar E-Type Lightweight 2014: Nach Plänen aus den 60er-Jahren baut Jaguar sechs Aluminium E-Type nach.
Jaguar E-Type Lightweight 2014
6 von 13
Jaguar E-Type Lightweight 2014: Nach Plänen aus den 60er-Jahren baut Jaguar sechs Aluminium E-Type nach.
Jaguar E-Type Lightweight 2014
7 von 13
Jaguar E-Type Lightweight 2014: Nach Plänen aus den 60er-Jahren baut Jaguar sechs Aluminium E-Type nach.
Jaguar E-Type Lightweight 2014
8 von 13
Jaguar E-Type Lightweight 2014: Nach Plänen aus den 60er-Jahren baut Jaguar sechs Aluminium E-Type nach.
Jaguar E-Type Lightweight 2014
9 von 13
Jaguar E-Type Lightweight 2014: Nach Plänen aus den 60er-Jahren baut Jaguar sechs Aluminium E-Type nach.

Holzlenkrad, Alu-Karosserie und Alu-Schalensitze: der Jaguar Lightweight E-Type 2014 ist brandneu, aber eigentlich schon ganz schön alt.

Im Jahr 1963 wurde die Produktion von "Sonder GT E-Type Projekt" eingestellt. Von den 18 geplanten Alu-Rennwagen waren aber bis dahin nur 12 gebaut worden.

Auf der Basis originaler Pläne aus den 60ern werden die vergessenen sechs Exemplare nun gebaut. Die sechs Jaguar E-Type Lightweight werden von Hand gefertigt und erhalten eine der fortlaufende Fahrgestellnummer von 13 bis 18. Auch der Motor 3,8-Liter-Reihensechszylinder mit 340 PS bleibt im Nachbau dem damaligen Entwurf treu.

Der erste Prototyp der neuen E-Type Lightweight-Edition mit dem Namen "Car Zero" - ist erstmals am 14. August zur Eröffnung des Pebble Beach Wochenendes zu sehen.

  • Der Jaguar E-Type wurde zwischen 1961 und 1975 gebaut: i72.500 Exemplaren.
  • Die leichte Rennversion Jaguar Lightweight E-Type entstand 1963 innerhalb der Jaguar Motorsportabteilung (das erste Fahrzeug wurde aber erst 1964 ausgeliefert). Von den zwölf Exemplaren sind - elf sind nach heutigem Kenntnisstand noch erhalten.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

So rächt sich ein Fahrschüler an seinem Lehrer - nach bestandener Prüfung
So rächt sich ein Fahrschüler an seinem Lehrer - nach bestandener Prüfung
Fahrer rammt Auto und hinterlässt dreisten Zettel
Fahrer rammt Auto und hinterlässt dreisten Zettel
Das droht Autofahrern, die ihre Zigarettenkippen aus dem Fenster werfen
Das droht Autofahrern, die ihre Zigarettenkippen aus dem Fenster werfen
Gefährlicher Mangel: Auch Ihr Auto könnte deshalb durch den TÜV fallen
Gefährlicher Mangel: Auch Ihr Auto könnte deshalb durch den TÜV fallen
Vorsicht bei Schnupfen im Auto - hier kann es teuer werden
Vorsicht bei Schnupfen im Auto - hier kann es teuer werden