Die Audis zum Durchklicken

FC-Bayern-Dienstwagen: Wer welches Auto fährt

FC Bayern, Spieler, Dienstwagen
1 von 56
Der FC Bayern hat seine neuen Dienstwagen für die Saison 2015/2016 zur Verfügung gestellt bekommen. Klicken Sie sich durch unsere Fotostrecke. Anmerkung: Die Fotos zeigen nicht die tatsächlichen Farben, die sich die Bayern-Stars ausgesucht haben, aber die richtigen Modelle. In einigen Fällen handelt es sich um ähnliche Modelle aus der selben Serie.
FC Bayern, Dienstwagen, Audi, Saison 2015/16
2 von 56
David Alaba.
FC Bayern, Dienstwagen, Audi, Saison 2015/16
3 von 56
David Alaba: S8 4.0 TFSI quattro tiptronic, 520 PS, 382 kW, Nardograu.
FC Bayern, Dienstwagen, Audi, Saison 2015/16
4 von 56
Xabi Alonso.
FC Bayern, Dienstwagen, Audi, Saison 2015/16
5 von 56
Xabi Alonso: RS 6 Avant 4.0 TFSI quattro tiptronic, 560 PS, 412 kW, Daytonagrau Matteffekt.
FC Bayern, Dienstwagen, Audi, Saison 2015/16
6 von 56
Arturo Vidal.
FC Bayern, Dienstwagen, Audi, Saison 2015/16
7 von 56
Arturo Vidal: RS 7 Sportback 4.0 TFSI quattro tiptronic, 560 PS, 412 kW, Daytonagrau Matteffekt.
FC Bayern, Dienstwagen, Audi, Saison 2015/16
8 von 56
Holger Badstuber.
FC Bayern, Dienstwagen, Audi, Saison 2015/16
9 von 56
Holger Badstuber: Q7 3.0 TDI quattro tiptronic, 272 PS, 200 kW, Orcaschwarz Metallic.

Ingolstadt - Auch in dieser Saison sind FC-Bayern-Spieler und Trainer mit Audi unterwegs. Audi RS 7 Sportback, Audi RS 6 Avant oder Audi Q7 - wir zeigen, wer welches Auto in welcher Farbe fährt.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Polizist reduziert Strafe, Frau bedankt sich mit Stinkefinger und kommt am Ende straffrei davon
Polizist reduziert Strafe, Frau bedankt sich mit Stinkefinger und kommt am Ende straffrei davon
"Lauter Knall": Mann lässt seinen Ärger gegen Blitzer freien Lauf
"Lauter Knall": Mann lässt seinen Ärger gegen Blitzer freien Lauf
Da passt kein Auto drauf: Hier ist die wohl kürzeste Autobahn der Welt
Da passt kein Auto drauf: Hier ist die wohl kürzeste Autobahn der Welt
Fahranfänger überholt Streifenwagen mit 200 km/h - Beamte stellen noch Schlimmeres fest
Fahranfänger überholt Streifenwagen mit 200 km/h - Beamte stellen noch Schlimmeres fest
Lidl-Parkplatz: Mann erhält Strafzettel von 115 Euro, weil er einen winzigen Fehler begeht
Lidl-Parkplatz: Mann erhält Strafzettel von 115 Euro, weil er einen winzigen Fehler begeht

Das könnte Sie auch interessieren