Liebe rostet nicht

Deutsche bleiben ihrem Auto treu

+
Ewige Liebe? Das Auto ist über Jahre ein treuer Begleiter.

Liebe vergeht, Partnerschaften zerbrechen - die meisten Ehen werden im "verflixten" siebten Jahr geschieden. Doch eine Beziehung bleibt über Jahre stabil: die zum Auto. Hier hat die Liebe Vorfahrt. 

Knapp ein Drittel der deutschen Autofahrer (32 Prozent) bleibt ihrem Wagen sechs bis zehn Jahre lang treu. Das ergab eine repräsentative forsa-Umfrage im Auftrag von CosmosDirekt. Demnach fahren 22 der Befragten ihren Wagen länger als zehn Jahre.

Fast genauso viele (19 Prozent) trennen sich erst von ihrem fahrbaren Untersatz wenn sich eine Reparatur nicht mehr lohnt und das Auto seinen Geist aufgibt. 

Das Ergebnis der Umfrage deckt sich mit den Zulassungszahlen des Kraftfahrt-Bundesamt (KBA). So belief sich die Zahl der zugelassenen Personenkraftwagen auf 43,9 Millionen (Stand: Januar 2014). Durchschnittsalter der Fahrzeuge war 8,8 Jahren.

bis 3 Jahre 3-6 Jahre 6-10 Jahre länger als 10 Jahre bis es kaputt ist
Insgesamt 6% 20% 32% 22% 19 %

18- bis 29-Jährige

6% 19% 31% 8% 25%

30- bis 44-Jährige

5% 27% 34% 14% 18%

45- bis 59-Jährige

8% 19% 32% 20% 20%

60 Jahre und älter

3% 14% 31% 36% 15%

ml

Kommentare

Meistgelesen

Schocker: Probieren Sie das lieber nicht am Steuer
Schocker: Probieren Sie das lieber nicht am Steuer
Darum lacht das Netz über den Namen der neuen Mercedes X-Klasse
Darum lacht das Netz über den Namen der neuen Mercedes X-Klasse
Wofür ist eigentlich der kleine Hebel beim Rückspiegel gut?
Wofür ist eigentlich der kleine Hebel beim Rückspiegel gut?
E-Bike-Fahrer in Gefahr: Hoher Anteil tödlicher Unfälle
E-Bike-Fahrer in Gefahr: Hoher Anteil tödlicher Unfälle
Tuning: Was ist erlaubt, was nicht?
Tuning: Was ist erlaubt, was nicht?