Paris 2014

Vier gewinnt! Das Audi TT Sportback Concept

Audi TT Sportback Concept
1 von 12
Vier Türen, eine Heckklappe und 400 PS: das Audi TT Sportback Concept mit vier Sitzen.
Audi TT Sportback Concept
2 von 12
Der fünftürige Audi TT Sportback Concept ist 4,47 Meter lang, 1,89 Meter breit und 1,38 Meter hoch, sein Radstand misst 2,63 Meter. Das neue Familienmitglied ist 29 Zentimeter länger als der neue Audi TT.
Audi TT Sportback Concept
3 von 12
Kurze Überhänge auch beim Audi TT Sportback Concept. Die stark abgerundeten Ecken der Heckscheibe sollen eine Hommage an den Ur‑TT sein.
Audi TT Sportback Concept
4 von 12
Der Kühlergrill ist flacher und breiter gezeichnet als beim zweitürigen Coupé. Das Wabengitter glänzt in dunkler Aluminiumoptik.
Audi TT Sportback Concept
5 von 12
Das Heck vom Audi TT Sportback Concept.
Audi TT Sportback Concept
6 von 12
Kompromisslos sportlich: Audi TT Sportback Concept.
Audi TT Sportback Concept
7 von 12
Das Cockpit im Audi TT Sportback Concept mit Multifunktionslenkrad und das 12,3 Zoll große Display im Blickfeld des Fahrers.
Audi TT Sportback Concept
8 von 12
Puristisch und sportlich - der Innenraum im Audi TT Sportback Concept.
Audi TT Sportback Concept
9 von 12
Im Fond nehmen die Passagiere auf Einzel‑Sitzen mit integrierten Kopfstützen und Armlehnen Platz.
Audi TT Sportback Concept
10 von 12
LED-Rückleuchten am Heck.

Auf den Autosalon in Paris ist das Audi TT Sportback Concept erstmals zu sehen. Der neue Audi TT mit vier Türen und einer Heckklappe ist noch ein Showcar, aber das kann sich ja ändern.

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Das ändert sich für Autofahrer nach Silvester
Das ändert sich für Autofahrer nach Silvester
Das steckt wirklich hinter dem BMW-Logo
Das steckt wirklich hinter dem BMW-Logo
Kein Scheibenkratzen am Morgen - mit diesem simplen Trick
Kein Scheibenkratzen am Morgen - mit diesem simplen Trick
Spritverbrauch: Ab 2021 will die EU jeden Autofahrer überwachen
Spritverbrauch: Ab 2021 will die EU jeden Autofahrer überwachen

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren