Sorgen um Krieg in der Golfregion

Ölpreise steigen deutlich

+
Die Ölpreise steigen wieder. Foto: Jurnasyanto Sukarno

Singapur - Die Ölpreise sind zum zweiten Tag in Folge deutlich gestiegen. Neben einem wieder schwächeren Dollar unterstützten Sorgen um einen neuen Krieg in der Golfregion die Preise.

Am Morgen kostete ein Barrel (etwa 159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Mai 58,44 US-Dollar und damit 1,96 Dollar mehr als am Vortag. Der Preis für ein Fass der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) stieg um 1,93 Dollar auf 51,16 Dollar.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

Schockierte dm-Kunden: Was soll dieser Faschingsartikel?
Schockierte dm-Kunden: Was soll dieser Faschingsartikel?
Frau findet unfassbare Notiz in einem Amazon-Paket
Frau findet unfassbare Notiz in einem Amazon-Paket
WLAN im Zug gefordert - Bahn verspricht stabilere Telefonate 
WLAN im Zug gefordert - Bahn verspricht stabilere Telefonate 
Nach Tengelmann-Aus: Experten befürchten höhere Preise
Nach Tengelmann-Aus: Experten befürchten höhere Preise
VW verliert in Europa Marktanteile ein - Daimler legt zu
VW verliert in Europa Marktanteile ein - Daimler legt zu