Gut essen in Solingen und Umgebung.

Unser Restaurant des Monats: Gaston Fischerstuben

Drei Generationen in der Gaston Fischerstube (v.l.): Renate Fritz sowie Vivien und Carolin Willach. Foto: dt

Die Spargelsaison hat auch in der Gaston Fischerstube am Breidbacher Tor in der Innenstadt begonnen. „Wir beziehen den frisch gestochenen Spargel aus Walbeck am Niederrhein“, betont Renate Fritz. „Der Boden dort ist ausgezeichnet für den Spargelanbau.“ 

Überhaupt wird Frische in der Küche des Restaurants groß geschrieben. Frisches Gemüse der Saison wirdaufdemMarktgekauft. „Und alle Suppen und Saucen werden von meinem Schwiegersohn Frank Willach aus frischen Zutaten selbst hergestellt.“ Vor fast 20 Jahren hat sich die Familie mit dem Gastronomiebetrieb selbstständig gemacht. Am Breidbacher Tor werden die Gäste fast zehn Jahre verwöhnt – mit Fischgerichten, aber auch mit Fleisch-Spezialitäten. „Wir bieten Steaks und Schnitzel in verschiedenen Variationen an“, sagt Renate Fritz. „Aber auch Kalbsgeschnetzeltes und Hähnchenbrust.“ Die Zusammenstellung der Salate können sich Gäste auch wünschen. Die Zutaten sind appetitlich hinter der Theke angerichtet. Die Küche beschreibt Renate Fritz als gut bürgerlich. Auch Desserts werden angeboten. 

Das Restaurant hat täglich von 10 bis 21.30 Uhr geöffnet, sonn- und feiertags von 11 bis 15 Uhr. „Wir bieten durchgehend warme Küche an“, betont Renate Fritz. „Und jeden Mittag gibt es einen täglich wechselnden Tagesteller.“

Mehr zum Thema