Schulze-Arendt – Mode, die den Fuß verwöhnt

Freundlich und kompetent beraten (von links) Doris Hoffmann, Roswitha Klötsch, Brigitte Steiniger und Annette Krech vom Schuhhaus Schulze-Arendt.

Das „Haus der gesunden Schuhe“ in der Solinger City gibt es am Eiland 5 bereits seit 1959 – seit jeher eng verzahnt mit der heute von Paul-Peter Arendt geführten und im gleichen Gebäude ansässigen podologischen Praxis.

Modische Komfortschuhe bieten Annette Krech und ihre geschulten Mitarbeiterinnen an. „Die Schuhe, die wir anbieten, geben Halt ohne einzuengen und tragen zum Wohlgefühl für den ganzen Körper bei“, sagt die Inhaberin. „Sie sind nicht nur gesund, sondern auch wirklich schick.“ Die Qualität nicht zu vergessen: Die Materialien sind allesamt hochwertig, die Passform hervorragend. Um den idealen Schuh zu finden, investieren die Fachverkäuferinnen Zeit und Geduld. Sportive Freizeit- und Alltagssschuhe, Hausschuhe, Sandalen, Schuhe für Einlagen, aber auch Pumps, Stiefel und Stiefeletten passen allesamt in das enge Raster der Inhaberin: „Sie müssen den Fuß „Sie müssen den Fuß verwöhnen.“ Dazu gehört auch die Beratung für Diabetiker, die nicht selten ganz besonders Weiche Schuhe benötigen. Zu den Top-Marken im umfangreichen Sortiment gehören Think, Semler, El Naturalista, Finn Comfort, Ganter oder Joya.

„Wir bieten Ihnen individuelle Lösungen an und helfen Ihnen, die richtige Mischung aus Passform, Qualität und Mode zu finden“, verspricht Annette Krech.

Mehr zum Thema