Hat Moderator Burnout?

Warum Reinhold Beckmann seine Moderation absagt

+
Moderator Reinhold Beckmann.

Berlin - Reinhold Beckmann hat der Dreh für eine Irak-Reportage mitgenommen. Seine Moderation hat er abgesagt. Hat der Moderator Burnout?

Eine Reportage im Irak macht Moderator Reinhold Beckmann (58) nach eigenen Angaben noch immer zu schaffen. „Die Erlebnisse haben mich im wahrsten Sinne des Wortes aus dem Gleichgewicht gebracht“, sagte Beckmann der „Bild“-Zeitung vom Montag. Ein Sprecher Beckmanns fügte an, der Moderator sei mit einer Grippe aus dem Irak zurückgekehrt. Der TV-Mann habe deshalb seine „Sportschau“-Moderation am vergangenen Samstag absagen müssen.

„Wir haben 14 Tage im Nord-Irak gedreht und dort hautnah das unfassbare Leid der Menschen mitbekommen, die vor dem Terror fliehen. Familien, die in Ruinen hausen. Allein zurückgelassene Kinder, deren Eltern getötet wurden“, berichtete Beckmann. Seine Reportage ist am 23. Februar in der ARD zu sehen.

"Bild.de" berichtet, bei Beckmann sei ein akutes Erschöpfungssyndrom diagnostiziert worden.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

ARD erklärt: Warum die Freiburg-News nicht in der Tagesschau kam
ARD erklärt: Warum die Freiburg-News nicht in der Tagesschau kam
„The Voice of Germany“: Darum flossen bei Samu Haber die Tränen
„The Voice of Germany“: Darum flossen bei Samu Haber die Tränen
Dschungelcamp 2017: Die Sendezeiten stehen jetzt fest
Dschungelcamp 2017: Die Sendezeiten stehen jetzt fest
Kein Olympia bei ARD und ZDF: Eurosport sendet exklusiv
Kein Olympia bei ARD und ZDF: Eurosport sendet exklusiv
Lombardi-Ticker: „Die ganze Wahrheit“? Von wegen!
Lombardi-Ticker: „Die ganze Wahrheit“? Von wegen!