Oliver Mommsen wäre "sofort dabei"

Bremer "Tatort"-Star im Dschungelcamp?

+
Schauspieler Oliver Mommsen outet sich als Fan des "Dschungelcamps".

Berlin - Oliver Mommsen (46), bekannt als Stedefreund aus dem Bremer „Tatort“, kann sich angeblich eine Teilnahme beim Dschungelcamp vorstellen.

„Wenn die richtige Besetzung zusammenkommt, bin ich sofort dabei“, sagte er der Zeitung „Express“. „Wär doch mal eine Idee, ein Dschungel-Tatort-Special zusammenzustellen. Wir würden das ordentlich aufmöbeln, nach dem letzten langweiligen Camp“, sagte er über die RTL-Show „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus“.

Im Rahmen der WDR-Reihe „Weltweit“ ist der Schauspieler nach Südamerika gereist und hat als Schuhputzer gearbeitet. Die Folge „Blanke Schuhe für La Paz: Mit Oliver Mommsen in Bolivien“ kommt am Dienstag (22.00 Uhr) im WDR Fernsehen.

Zum „Tatort“-Hype gestand der Schauspieler, der am Sonntag zusammen mit Sabine Postel und der Folge „Die Wiederkehr“ im Ersten mehr als 10,6 Millionen Zuschauer hatte: „Ich bin dankbar, dass Sabine und ich in einer Zeit angefangen haben, als der „Tatort“-Hype noch nicht so groß war. Wir durften uns noch eingrooven, und standen nicht unter dem Druck gleich einschlagen zu müssen wie ne Bombe.“ Das sei gut gewesen. „Mittlerweile gehen sehr schnell die Daumen hoch oder runter, und plötzlich ist ein Team weg, dass vielleicht erst beim dritten oder vierten Fall zur Hochform aufgelaufen wäre.“

dpa

Kommentare

Meistgelesen

ARD erklärt: Warum die Freiburg-News nicht in der Tagesschau kam
ARD erklärt: Warum die Freiburg-News nicht in der Tagesschau kam
„Sissi“ läuft an Weihnachten 2016 wieder im TV: Die Sendetermine
„Sissi“ läuft an Weihnachten 2016 wieder im TV: Die Sendetermine
Maischberger: Was ist dran am „Lügenpresse“-Vorwurf?
Maischberger: Was ist dran am „Lügenpresse“-Vorwurf?
Nach Sexmord in Freiburg: AfD-Politikerin attackiert Merkel
Nach Sexmord in Freiburg: AfD-Politikerin attackiert Merkel
Star Wars 8: Was wir zum neuen Film wissen und was nicht
Star Wars 8: Was wir zum neuen Film wissen und was nicht