BVB-Boss über Bayerns Dominanz

Watzke: Meister werden "zurzeit eher unwahrscheinlich"

+
BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke. Foto: Bernd Thissen

Dortmund - Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke richtet seine Titelhoffnungen vorerst nicht auf die Fußball-Bundesliga.

"Wir werden wieder Titel gewinnen! Nur Meister werden, das ist zurzeit eher unwahrscheinlich", sagte Watzke der "Bild am Sonntag". Es bestehe "die überragende Wahrscheinlichkeit, dass die Meisterschaft in den nächsten drei Jahren nach München geht". Watzke sieht die BVB-Chancen eher in den Pokal-Wettbewerben. "Die Europa League ist sehr schwierig, weil sie so extrem lang ist - aber machbar. Grundsätzlich sind wir titelfähig, standen zuletzt nicht umsonst jedes Jahr in einem Finale", sagte Watzke.

Vorbericht von Borussia Dortmund auf das Derby gegen Schalke

dpa

Kommentare

Meistgelesen

Bayer-Sportchef Völler: "Keine Verstärkung im Winter"
Bayer-Sportchef Völler: "Keine Verstärkung im Winter"
Baby-Glück beflügelt Lewandowski
Baby-Glück beflügelt Lewandowski
Borussia Mönchengladbach gegen Mainz 05 unter Druck
Borussia Mönchengladbach gegen Mainz 05 unter Druck
FCB-Boss: „Hoeneß hat höchstens Interesse an Sticheleien“
FCB-Boss: „Hoeneß hat höchstens Interesse an Sticheleien“
Fußballjahr für Leverkusens Kampl beendet
Fußballjahr für Leverkusens Kampl beendet