SSC Neapel festigt Platz zwei: 6:0-Sieg gegen Bologna

+
Neapels Spieler feiern den Kantersieg über den FC Bologna. Foto: Ciro Fusco

Neapel (dpa) - Der SSC Neapel hat seinen zweiten Platz in der italienischen Fußball-Meisterschaft wieder gefestigt. Das Team von Trainer Maurizio Sarri feierte einen 6:0 (2:0)-Heimsieg über Aufsteiger FC Bologna.

Nach der 0:2-Niederlage am Wochenende gegen Inter Mailand sorgten Dries Mertens (58. Minute, 80., 88.) mit einem Dreier- und Manolo Gabbiadini (10. und 35. Elfmeter) mit einem Doppelpack sowie David Lopez (89.) für den Kantersieg des SSC.

In der Tabelle vergrößerte Neapel den Vorsprung auf die drittplatzierte Mannschaft von AS Rom mit dem deutschen Nationalspieler Antonio Rüdiger wieder auf acht Punkte. An der Spitze steuert Juventus Turin dem erneuten Titelgewinn entgegen. Das Team um Weltmeister Sami Khedira hat bei einem Spiel weniger sechs Punkte Vorsprung auf Neapel. Juve spielt am Mittwoch zuhause gegen Lazio Rom mit Miroslav Klose.

Kommentare

Meistgelesen

Weinzierl lobt Schalker Talente nach 2:0 gegen Nizza
Weinzierl lobt Schalker Talente nach 2:0 gegen Nizza
"Erdbeben" im Sommermärchen 2006: DFB weist Vorwürfe zurück
"Erdbeben" im Sommermärchen 2006: DFB weist Vorwürfe zurück
Mainz 05 schmeckt das Europa-League-Aus nicht
Mainz 05 schmeckt das Europa-League-Aus nicht
Bayer-Sportchef Völler: "Keine Verstärkung im Winter"
Bayer-Sportchef Völler: "Keine Verstärkung im Winter"
Löw diplomatisch: "Russen müssen sich keine Sorgen machen"
Löw diplomatisch: "Russen müssen sich keine Sorgen machen"