Weltmeister trifft selbst

Mustafi feiert mit Valencia Kantersieg in Vigo

+
Durften an diesem Spieltag gleich fünf Treffer feiern: Der FC Valencia um Dani Parejo (r.) und Shkodran Mustafi (Nummer 5) schießt Celta Vigo ab.

Vigo - Überraschend deutlich gewinnt Shkodran Mustafi mit dem FC Valencia bei Celta Vigo. Der Weltmeister trägt sich im Verfolgerduell selbst in die Torschützenliste ein.

Shkodran Mustafi hat mit dem FC Valencia in der spanischen Primera Division einen wichtigen und überraschend hohen Auswärtssieg gefeiert. Das Team des deutschen Fußball-Weltmeisters gewann beim Tabellen-Dritten Celta Vigo 5:1 (2:1), Mustafi selbst erzielte mit seinem zweiten Saisontor den Treffer zum Endstand.

Valencia knüpfte damit auf Rang sechs mit 18 Punkten Kontakt zu den Spitzenplätzen. Tabellenführer Real Madrid (24 Zähler) spielt am Sonntag (20.30 Uhr) beim FC Sevilla, der punktgleiche Erzrivale FC Barcelona empfängt den FC Villarreal (16.00 Uhr).

sid

Kommentare

Meistgelesen

Bayer-Sportchef Völler: "Keine Verstärkung im Winter"
Bayer-Sportchef Völler: "Keine Verstärkung im Winter"
Baby-Glück beflügelt Lewandowski
Baby-Glück beflügelt Lewandowski
Borussia Mönchengladbach gegen Mainz 05 unter Druck
Borussia Mönchengladbach gegen Mainz 05 unter Druck
FCB-Boss: „Hoeneß hat höchstens Interesse an Sticheleien“
FCB-Boss: „Hoeneß hat höchstens Interesse an Sticheleien“
Fußballjahr für Leverkusens Kampl beendet
Fußballjahr für Leverkusens Kampl beendet