Nullnummer zwischen Málaga und Sevilla zum Liga-Auftakt

+
Sevillas Ever Banega (r) behauptet den Ball vor Roberto Jose Rosales. Foto: Jorge Zapata

Málaga (dpa) - Der FC Málaga und FC Sevilla haben die Saison in der spanischen Primera División mit einem Unentschieden eröffnet. Die beiden Fußball-Clubs trennten sich 0:0.

Sevillas Steven Nzonzi sah in der 69. Minute die Gelb-Rote Karte, der frühere Dortmunder Ciro Immobile wurde beim Europa-League-Sieger erst in der 81. Minute eingewechselt. Meister FC Barcelona beginnt seine Liga-Saison am Sonntag (18.30 Uhr) bei Athletic Bilbao, zwei Stunden später tritt Real Madrid bei Sporting Gijon an.

Kommentare

Meistgelesen

Bayer-Sportchef Völler: "Keine Verstärkung im Winter"
Bayer-Sportchef Völler: "Keine Verstärkung im Winter"
Baby-Glück beflügelt Lewandowski
Baby-Glück beflügelt Lewandowski
Borussia Mönchengladbach gegen Mainz 05 unter Druck
Borussia Mönchengladbach gegen Mainz 05 unter Druck
FCB-Boss: „Hoeneß hat höchstens Interesse an Sticheleien“
FCB-Boss: „Hoeneß hat höchstens Interesse an Sticheleien“
Fußballjahr für Leverkusens Kampl beendet
Fußballjahr für Leverkusens Kampl beendet