Medien: FSV Frankfurt trennt sich von Trainer Möhlmann

+
Der FSV Frankfurt trennt sich von Trainer Benno Möhlmann. Foto: Armin Weigel

Frankfurt (dpa) - Fußball-Zweitligist FSV Frankfurt soll sich nach übereinstimmenden Medienberichten von Trainer Benno Möhlmann getrennt haben. Die Hessen sind seit elf Spielen ohne Sieg und rutschten einen Spieltag vor dem Saisonfinale auf den Relegationsrang ab.

Nach der jüngsten 1:3-Heimniederlage gegen den 1. FC Union Berlin haben die Hessen nur noch einen Punkt Vorsprung auf den ersten direkten Abstiegsrang, den Erzgebirge Aue belegt. Im letzten Saisonspiel bei Fortuna Düsseldorf solle Tomas Oral auf der Bank den Abstieg im siebten Zweitliga-Jahr verhindern, hieß es. Der 42-Jährige war zuletzt in England Co-Trainer unter Felix Magath beim FC Fulham.

Kommentare

Meistgelesen

Bayer-Sportchef Völler: "Keine Verstärkung im Winter"
Bayer-Sportchef Völler: "Keine Verstärkung im Winter"
Löw diplomatisch: "Russen müssen sich keine Sorgen machen"
Löw diplomatisch: "Russen müssen sich keine Sorgen machen"
FCB-Boss: „Hoeneß hat höchstens Interesse an Sticheleien“
FCB-Boss: „Hoeneß hat höchstens Interesse an Sticheleien“
Tuchel stinksauer: "Das war ein einziges Defizit"
Tuchel stinksauer: "Das war ein einziges Defizit"
Fußballjahr für Leverkusens Kampl beendet
Fußballjahr für Leverkusens Kampl beendet