Premier League

Klopps Liverpool schlägt Arsenal 4:3

+
Jürgen Klopp hat in der Premier League einen spektakulären Saisonstart mit dem FC Liverpool gegen den FC Arsenal gefeiert.

London - Jürgen Klopp hat in der Premier League einen spektakulären Saisonstart mit dem FC Liverpool gegen den FC Arsenal gefeiert.

Beim FC Arsenal siegten die Reds am Sonntag 4:3 (1:1). Die Tore für Liverpool erzielten Philipp Coutinho (45.+1, 56.), Adam Lallana (49.) und Sadio Mané (63.). Der deutsche Nationalspieler Emre Can kam erst in der 70. Minute für den zweifachen Torschützen Coutinho aufs Feld.

Der FC Arsenal, bei dem EM-Teilnehmer Mesut Özil und der verletzte Kapitän Per Mertesacker nicht im Kader standen, war in einer starken ersten Halbzeit durch Theo Walcott (31.) in Führung gegangen. Durch die eingewechselten Alex Oxlade-Chamberlain (64.) und Calum Chambers (75.) machte es Arsenal, bei dem auch der Ex-Gladbacher Granit Xhaka auf dem Platz stand, noch einmal spannend.

Kommentare

Meistgelesen

Bayer-Sportchef Völler: "Keine Verstärkung im Winter"
Bayer-Sportchef Völler: "Keine Verstärkung im Winter"
Baby-Glück beflügelt Lewandowski
Baby-Glück beflügelt Lewandowski
Borussia Mönchengladbach gegen Mainz 05 unter Druck
Borussia Mönchengladbach gegen Mainz 05 unter Druck
FCB-Boss: „Hoeneß hat höchstens Interesse an Sticheleien“
FCB-Boss: „Hoeneß hat höchstens Interesse an Sticheleien“
Fußballjahr für Leverkusens Kampl beendet
Fußballjahr für Leverkusens Kampl beendet