Hannover bastelt am Kader

96 verpflichtet Gülselam - Japaner im Visier

+
Ceyhun Gülselam (l.) fährt mit 96 direkt ins Trainingslager.

Hannover - Hannover 96 bastelt weiter an seinem Kader für die kommende Saison. Der Bundesligist hat den defensiven Mittelfeldspieler Ceyhun Gülselam (26) verpflichtet.

Zudem soll der japanische Nationalspieler Hiroshi Kiyotake (24) vom Bundesliga-Absteiger 1. FC Nürnberg an die Leine wechseln. Für den Offensiv-Allrounder ist eine Ablöse von gut vier Millionen Euro im Gespräch.

Gülselam wechselt dagegen ablösefrei vom türkischen Spitzenklub Galatasaray aus Istanbul nach Hannover und erhält einen Vertrag bis 2016. Das bestätigte der Klub am Donnertag. „Mit Ceyhun Gülselam haben wir für die Sechser-Position einen Spieler verpflichtet, der die Erfahrung von über 100 Erstligaspielen in der Türkei mitbringt“, sagte Sportdirektor Dirk Dufner: „Es ist gut, dass wir den Transfer noch vor unserem am kommenden Sonntag beginnenden Trainingslager in Bad Radkersburg abschließen konnten und er direkt ins Training einsteigen kann.“

Gülselam ist bereits der sechste Neuzugang der Niedersachsen für die nächste Saison. Im Junioren-Bereich spielte er unter anderem bei Bayern München.

Das sind die wichtigsten Bundesliga-Transfers des Sommers

Das sind die wichtigsten Bundesliga-Transfers des Sommers 

sid

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

Bayer-Sportchef Völler: "Keine Verstärkung im Winter"
Bayer-Sportchef Völler: "Keine Verstärkung im Winter"
Baby-Glück beflügelt Lewandowski
Baby-Glück beflügelt Lewandowski
Borussia Mönchengladbach gegen Mainz 05 unter Druck
Borussia Mönchengladbach gegen Mainz 05 unter Druck
FCB-Boss: „Hoeneß hat höchstens Interesse an Sticheleien“
FCB-Boss: „Hoeneß hat höchstens Interesse an Sticheleien“
Fußballjahr für Leverkusens Kampl beendet
Fußballjahr für Leverkusens Kampl beendet