Ärger für Superstar

Getönte Scheiben: Anzeige gegen Neymar

+
Neymar.

Barcelona - Dem brasilianischen Fußball-Star Neymar steht juristischer Ärger ins Haus. Bei einer Verkehrskontrolle am Donnerstagabend in einem Vorort Barcelonas wurde der 22-Jährige in einem Wagen mit getönten Scheiben erwischt

Dies ist nach spanischem Gesetz nicht erlaubt. Spanische Medien hatten zuvor berichtet, Neymar müsse sich wegen einer Geschwindigkeitsüberschreitung verantworten. Um diese Berichte zu dementieren, veröffentlichte der Profi des FC Barcelona eine Kopie der offiziellen Anzeige bei Twitter.

sid

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

Bayer-Sportchef Völler: "Keine Verstärkung im Winter"
Bayer-Sportchef Völler: "Keine Verstärkung im Winter"
Baby-Glück beflügelt Lewandowski
Baby-Glück beflügelt Lewandowski
Borussia Mönchengladbach gegen Mainz 05 unter Druck
Borussia Mönchengladbach gegen Mainz 05 unter Druck
FCB-Boss: „Hoeneß hat höchstens Interesse an Sticheleien“
FCB-Boss: „Hoeneß hat höchstens Interesse an Sticheleien“
Fußballjahr für Leverkusens Kampl beendet
Fußballjahr für Leverkusens Kampl beendet