Mittelfeldspieler kehrt Deutschland den Rücken

Ex-Schalker Neustädter kurz vor Wechsel

+
Roman Neustädter

Istanbul - Roman Neustädter hat einen neuen Verein gefunden. Jetzt soll alles ganz schnell gehen. Was fehlt jetzt noch, ist die Unterschrift des Ex-Schalkers unter dem Dreijahresvertrag.

Der russische Nationalspieler Roman Neustädter hat sich für einen Wechsel zum türkischen Spitzenklub Fenerbahce Istanbul entschieden. Wie mehrere türkische Medien berichten, reist der 28-Jährige noch am Dienstag nach Istanbul und soll dort nach dem Medizincheck am Mittwochvormittag einen Dreijahresvertrag unterschreiben.

Neustädter hatte nach dem Vorrunden-Aus der Russen bei der EM in Frankreich mitgeteilt, dass er den Bundesligisten Schalke 04 verlassen werde. "Ich habe mich dazu entschieden, die Verhandlungen mit dem FC Schalke 04 zu beenden", schrieb Neustädter bei Facebook und klagte über mangelnde Wertschätzung bei den Königsblauen.

Kommentare

Meistgelesen

Ticker: Ronaldo ist Welfußballer 2016 - auch Deutsche geehrt
Ticker: Ronaldo ist Welfußballer 2016 - auch Deutsche geehrt
Sammer über Rücktritt: „Wusste schnell, was ich nicht mehr will“
Sammer über Rücktritt: „Wusste schnell, was ich nicht mehr will“
Sammer froh über Trennung - Spitze gegen Hoeneß
Sammer froh über Trennung - Spitze gegen Hoeneß
DFB-Sportdirektor Flick hört auf
DFB-Sportdirektor Flick hört auf
Mateschitz will RB-Spieler in Leipzig halten
Mateschitz will RB-Spieler in Leipzig halten