Deutschland mit Gündogan in der Startelf gegen Schottland

+
Ilkay Gündogan hat es zurück in die Startelf geschafft. Foto: Federico Gambarini

Glasgow (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bestreitet das EM-Qualifikationsspiel am Abend in Glasgow gegen Schottland mit Ilkay Gündogan. Der Dortmunder ersetzt den Leverkusener Karim Bellarabi in der Startelf.

Ansonsten vertraut Bundestrainer Joachim Löw auf die Akteure, die auch am vergangenen Freitag beim 3:1-Sieg gegen Polen begonnen hatten. Emre Can vom FC Liverpool erhält damit nach seinem Debüt gegen Polen eine weitere Bewährungschance auf der rechten Außenverteidigerposition.

Die deutsche Startelf:

Neuer - Can, Boateng, Hummels, Hector - Schweinsteiger, Kroos - Müller, Gündogan, Özil - Götze

EM-Qualifikationsgruppe D

Länderspieltermine

DFB-Kader

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

Bayer-Sportchef Völler: "Keine Verstärkung im Winter"
Bayer-Sportchef Völler: "Keine Verstärkung im Winter"
Baby-Glück beflügelt Lewandowski
Baby-Glück beflügelt Lewandowski
Borussia Mönchengladbach gegen Mainz 05 unter Druck
Borussia Mönchengladbach gegen Mainz 05 unter Druck
FCB-Boss: „Hoeneß hat höchstens Interesse an Sticheleien“
FCB-Boss: „Hoeneß hat höchstens Interesse an Sticheleien“
Fußballjahr für Leverkusens Kampl beendet
Fußballjahr für Leverkusens Kampl beendet