Besondere Auszeichnungen für Weltmeister-Trainer 

Bundestrainer Löw erhält Goldene Sportpyramide

+
Bundestrainer Joachim Löw gewann 2014 den WM-Titel in Brasilien.

Frankfurt - Bundestrainer Joachim Löw erhält für seine sportlichen und sozialen Verdienste zwei besondere Auszeichnungen. Er reiht sich damit in die Elite des deutschen Sports ein.

Die Ehrungen für Fußball-Bundestrainer Joachim Löw reißen auch in der neuen Saison nicht ab. Der 55-Jährige, der Deutschland im Sommer 2014 in Brasilien zum vierten WM-Titel geführt hat, wird am 12. September in Hamburg für seine beruflichen Leistungen und sein gesellschaftliches Engagement von der Deutschen Sporthilfe mit der Goldenen Sportpyramide ausgezeichnet. Gleichzeitig wird Löw in die Hall of Fame des deutschen Sports aufgenommen.

Die Wahl zur Goldenen Sportpyramide, die seit 2000 vergeben wird, erfolgt durch die bisherigen Preisträger sowie den Sporthilfe-Stiftungsrat als unabhängige Jury. Zu den Preisträgern gehören unter anderem Steffi Graf, Katarina Witt, Franz Beckenbauer, Heiner Brand, Henry Maske und die Hamburger Fußball-Ikone Uwe Seeler.

sid

Kommentare

Meistgelesen

Bayer-Sportchef Völler: "Keine Verstärkung im Winter"
Bayer-Sportchef Völler: "Keine Verstärkung im Winter"
Baby-Glück beflügelt Lewandowski
Baby-Glück beflügelt Lewandowski
Borussia Mönchengladbach gegen Mainz 05 unter Druck
Borussia Mönchengladbach gegen Mainz 05 unter Druck
FCB-Boss: „Hoeneß hat höchstens Interesse an Sticheleien“
FCB-Boss: „Hoeneß hat höchstens Interesse an Sticheleien“
Fußballjahr für Leverkusens Kampl beendet
Fußballjahr für Leverkusens Kampl beendet